Saarbrücken – Umwelt: Aktion „Sauberer Staden“ am Wochenende 8. bis 10. Juni

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 News - Saarbrücken -Saarbrücken – Umwelt: Unter dem Motto „Sauberer Staden“ finden am Wochenende von Freitag, 8. Juni, bis Sonntag, 10. Juni, verschiedene Aktionen für mehr Sauberkeit am beliebten Saarufer statt, das in der Sommerzeit von vielen Saarbrückerinnen und Saarbrückern gerne zum Erholen und Grillen genutzt wird. Die Aktionen sind Teil der städtischen Sauberkeits-Kampagne „Sauber ist schöner. Aus Liebe zu unserer Stadt.“

Zum Auftakt des Aktionswochenendes führen Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) am Freitag, 8. Juni, Kontrollen entlang des Stadens durch. Dabei machen sie „Müllsünder“, die Zigarettenkippen oder anderen Müll achtlos in die Gegend werfen oder die Hinterlassenschaften ihres Hundes liegenlassen, auf ihre Vergehen aufmerksam und verhängen wenn nötig auch Bußgelder. Außerdem informieren sie über die richtige Benutzung der städtischen Grillflächen am Staden. Ziel der Kontrollen ist es, darauf aufmerksam zu machen, dass jeder durch rücksichtsvolles Verhalten zu einem guten Miteinander am Staden beitragen kann.

Mit einem Infostand am Samstag, 9. Juni, informiert der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) Passanten über richtige Mülltrennung und -entsorgung. Zusätzlich verteilt der ZKE am Samstag, 9. Juni, und Sonntag, 10. Juni, seine kostenlosen „Ich-nehm-meinen-Müll-wieder-mit-Tüten“. Der ZKE möchte mit der „INMMWM-Müll-Tüte“ gezielt an die Bürger appellieren, das Saarufer sauber zu halten. Eine kleine Broschüre, die mit verteilt wird, weist darauf hin, dass Abfälle ordnungsgemäß entsorgt werden müssen – andernfalls droht ein Bußgeld. Mit den praktischen Tüten lässt sich der Abfall auch unterwegs leicht verpacken und sauber bis zum nächsten Abfalleimer oder bis nach Hause transportieren.

ZKE-Sprecherin Judith Pirrot erklärt: „Ziel der Aktionen ist es, über richtige Müllentsorgung zu informieren und das Thema Stadtsauberkeit nachhaltig ins Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger zu rücken. Ob Bürgerin und Bürger, Gast, Besucher oder Durchreisender – alle sollen am Staden entspannen und Spaß haben. Aber dazu gehört es nun mal auch, auf andere Rücksicht zu nehmen und seinen Müll korrekt zu entsorgen.“

Hintergrund

Um das Bürgerengagement für mehr Sauberkeit zu fördern, wurde von der Landeshauptstadt gemeinsam mit Bürgerinitiativen und dem Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetrieb (ZKE) bereits 2007 die Kampagne „Sauber ist schöner“ ins Leben gerufen. Ab Mai dieses Jahres wird die Kampagne mit zusätzlichen Projekten und Aktionen von städtischen Ämtern, Eigenbetrieben und Gesellschaften verstärkt.

Weitere Infos gibt es im Internet unter www.zke-sb.de/sauberistschoener

***

i.A. Ingo Beckendorf
Marketing und Kommunikation
Landeshauptstadt Saarbrücken – Die Oberbürgermeisterin
Marketing und Kommunikation
Hausadresse: Rathausplatz 1, 66111 Saarbrücken

Der Tageblatt LESETIPP ...