Saarbrücken – Verkehrsunfall in der Richard-Wagner-Straße mit verletztem Rollerfahrer – Polizei sucht Zeugen

Nachrichten-aus-der-Stadt-Saarbrücken-Aktuell-Saarbrücken (SL) – Am vergangenen Dienstag (10.04.2018) kam es gegen 15:45 Uhr in der Richard-Wagner-Straße in Saarbrücken – in Höhe der Kreuzung Sulzbachstraße – zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Rollerfahrer leicht verletzt wurde.

Der 58-jährige aus Saarbrücken befuhr mit seinem Roller die Richard-Wagner-Straße in Richtung Ursulinenstraße, als das vor ihm fahrende Fahrzeug, ein Mercedes A-Klasse mit Saarbrücker Kreiskennzeichen, stark abbremste.

Grund dafür war ein auf seiner Fahrspur entgegenkommendes Fahrzeug, das zahlreiche vor der Ampel wartende Fahrzeuge überholte und anschließend in die Sulzbachstraße einbog. Bei der eingeleiteten Vollbremsung stürzte der Rollerfahrer und verletzte sich leicht an Hand und Schulter. Beide Fahrzeugführer entfernten sich anschließend von der Örtlichkeit.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer 0681 – 9321 230 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

***
Polizei Saarbrücken

 

 

Kommentare sind geschlossen.