Saarbrücken – Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fahrradfahrer in der Scheidter Straße

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 News - Saarbrücken -Saarbrücken – Ein 58-jähriger Mann aus Saarbrücken befuhr am 28.02.2017 gegen 18:30 Uhr mit seinem Fahrrad die „Scheidter Straße“ in Fahrtrichtung „Martin-Luther-Straße“.

Hier wurde er von einer 54 Jahre alten Saarbrückerin übersehen, die mit ihrem Pkw aus einer Parklücke in den fließenden Verkehr einfuhr.

Der Fahrradfahrer erlitt bei dem Zusammenstoß diverse Kopfverletzungen und musste in ein Saarbrücker Krankenhaus gebracht werden.

Lebensgefahr besteht nicht.

***
Text: Polizei Saarbrücken

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!