Saarland – Abitur 2018: Abiturientinnen und Abiturienten erreichen Durchschnittsnote von 2,38

Nachrichten-der-Landesregierung-Saarland-Aktuell-Saarland / Saarbrücken – Im Saarland absolvierten in diesem Schuljahr 3.581 Schülerinnen und Schüler erfolgreich die Abiturprüfungen. An Gymnasien legten 2.555 Schülerinnen und Schüler ihr Abitur erfolgreich ab, 472 an den Gesamtschulen/Gemeinschaftsschulen, 458 an den beruflichen Gymnasien und 48 an Waldorfschulen. Der Gesamtnotendurchschnitt lag dabei bei 2,38.

Bildungsminister Ulrich Commerçon: „Liebe Abiturientinnen und Abiturienten, herzlichen Glückwunsch zu Eurer guten Leistung! Mit dem Abitur stehen Euch nun viele Türen offen. Egal ob Ausbildung oder Studium, der Weg, der Euch glücklich macht, ist immer der richtige.“

„Das gute Ergebnis ist auch das Verdienst unserer Lehrerinnen und Lehrer, die die Schüler und Schülerinnen so gut auf das Abitur vorbereitet haben. Vielen Dank dafür!“, so Bildungsstaatssekretärin Christine Streichert-Clivot.

62 Abiturientinnen und Abiturienten erreichten die Bestnote 1,0. Für 115 Schülerinnen und Schüler (3,11 Prozent) endete das Schuljahr ohne Abiturzeugnis.

Abiturjahrgang 2014:
Notendurchschnitt: 2,44
bestanden: 3.609
nicht bestanden: 94 (2,54 Prozent)

Abiturjahrgang 2015:
Notendurchschnitt: 2,38
bestanden: 3.924
nicht bestanden: 88 (2,19 Prozent)

Abiturjahrgang 2016:
Notendurchschnitt: 2,40
bestanden: 3.769
nicht bestanden: 115 (2,96 Prozent)

Abiturjahrgang 2017
Notendurchschnitt: 2,37
bestanden: 3.494
nicht bestanden: 87 (2,43 Prozent)

Abiturjahrgang 2018
Notendurchschnitt: 2,38
bestanden: 3.581
nicht bestanden: 115 (3,11Prozent)

***
Marija Herceg
Pressesprecherin
bildung.saarland.de

 

Kommentare sind geschlossen.