Saarland – LKW-Fahrverbot in Frankreich: Verkehrssituation auf saarländischen Rastplätzen erfahrungsgemäß angespannt

Aktuelle Polizei-Meldung -Saarbrücken / Saarland – Am kommenden Dienstag, den 8. Mai 2018, besteht in Frankreich wegen dem Feiertag „Fete de la victoire“ ein Fahrverbot für Lkw ab 7,5 Tonnen.

Das Fahrverbot beginnt bereits am Montag, den 07.05.2018, um 22:00 Uhr und endet am Dienstag, den 08.05.2018 um 22:00 Uhr.

Erfahrungen aus den Vorjahren zeigen, dass an den deutsch-französischen Grenzübergängen, insbesondere auf der BAB 6 im Bereich Goldene Bremm, bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag die Parkräume knapp werden und deshalb mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen ist.

Die Polizei bittet vom Fahrverbot betroffene Lkw-Fahrer, möglichst rechtzeitig einen geeigneten Parkplatz aufzusuchen und ihr Fahrzeug dort platzsparend abzustellen.

***

Pressestelle des Landespolizeipräsidiums

 

Kommentare sind geschlossen.