Saarland – Nach Schüssen auf Polizeibeamte und Rettungskräftein an der Dillinger Straße in Lebach wurde 27jähriger festgenommen

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - Lebach -Lebach (SL) – Heute Nacht gegen 01.00 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass eine Person in Lebach in einem Haus in der Dillinger Straße randaliere.

Bereits kurz nach Eintreffen der Einsatzkräfte beschimpfte und beleidigte der Mann die Beamten. Im Anschluss gab er dann mehrere Schüsse mit einer Luftdruckpistole, geladen mit Stahlkugeln, auf die Einsatzkräfte ab und beschädigte dabei auch die Frontscheibe eines Rettungswagens. Verletzt durch die Schüsse wurde niemand.

Als er schließlich eine im Anwesen befindliche Frau mit einer Axt bedrohte, wurde er von den eingesetzten Polizeikräften umgehend unter Einsatz von Pfefferspray festgenommen. Er stand vermutlich unter dem Einfluss berauschender Mittel. Der Tatverdächtige wurde in einer psychiatrischen Klinik untergebracht.

***

Hans-Peter Harz
Kriminalhauptkommissar
Kriminalkommissar vom Dienst
Landespolizeipräsidium Dez. 212 /Kriminaldauerdienst in Vertretung der Pressestelle des Landespolizeipräsidiums

 

 

Kommentare sind geschlossen.