Horror-Clowns unterwegs -Saarlouis – „Horror-Clowns“ : In der Nacht von Freitag, den 28.10.2016, auf Samstag, den 29.10.2016, wurde ein Jugendlicher aus Saarlouis Opfer zweier sogenannter „Horror-Clowns“.

Der Jugendliche war gerade auf seinem Nachhauseweg, als in der „Holtzendorffer Straße“ in Höhe des „Gymnasium am Stadtgarten“ plötzlich zwei männliche Personen, die „Clown-Masken“ trugen, aus einem Gebüsch sprangen und ihn erschreckten.

Als der Jugendliche in Richtung Hauptbahnhof Saarlouis weglief, hätten die beiden männlichen Personen ihn noch ein gewisses Stück verfolgt. Die beiden Personen konnten nicht mehr angetroffen werden.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarlouis (Tel.: 06831 / 901-0) in Verbindung zu setzen.

***
Text: Polizei Saarlouis

Das könnte was für Sie sein ...

Saarlouis - „Horror-Clowns“ treiben auch in Saarlouis ihr Unwesenhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Horror-Clown-unterwegs-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Horror-Clown-unterwegs--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellDeutschland-NewsSaarlandSaarlouis30.10.2016,Horror-Clowns,ihr Unwesen,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Saarland,Saarlouis,treiben auch in SaarlouisSaarlouis - „Horror-Clowns“ : In der Nacht von Freitag, den 28.10.2016, auf Samstag, den 29.10.2016, wurde ein Jugendlicher aus Saarlouis Opfer zweier sogenannter „Horror-Clowns“.Der Jugendliche war gerade auf seinem Nachhauseweg, als in der „Holtzendorffer Straße“ in Höhe des „Gymnasium am Stadtgarten“ plötzlich zwei männliche Personen, die „Clown-Masken“ trugen, aus...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt