Saarlouis – Ungewöhnlicher Schlafplatz führt zum Polizeieinsatz

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - Saarlouis -Saarlouis – Am Freitag, gegen 17.00 Uhr informierte der Inhaber eines Zweiradhandels in Fraulautern die Polizei darüber, dass eine männliche Person sein Geschäft betreten habe, um sich aufzuwärmen.

Zwischenzeitlich habe der Mann sich nun im Verkaufsraum auf den Boden gelegt und sei dort eingeschlafen. Als die Beamten vor Ort eintrafen, gelang es diesen den deutlich betrunkenen 39 Jahre alten Mann zu wecken.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Bei seiner Personenüberprüfung wurde festgestellt, dass für den Mann eine Aufenthaltsermittlung bestand. Er verhielt sich kooperativ und er konnte zu seiner Mutter gebracht werden, welche sich weiter um ihn kümmern wollte.

Die Kosten des Einsatzes werden ihm in Rechnung gestellt.

***
Polizei Saarlouis

 

Kommentare sind geschlossen.