suedwest-news-aktuell-saarlouisSaarlouis – Am 12.11.2016, gegen 06:20 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Saarlouis eine Mitteilung über einen Verkehrsunfall in Ittersdorf, bei dem drei Fahrzeuge beschädigt wurden. Die Beamten suchten die Örtlichkeit in der Saarlouiser Straße in Ittersdorf auf und fanden eine größere Unfallstelle vor.

Ein 20-jähriger deutscher PKW-Fahrer mit Wohnsitz in Frankreich verursachte unter Alkoholeinfluss aufgrund von deutlich überhöhter Geschwindigkeit den Verkehrsunfall. Der Fahrer verlor in einer leichten Linkskurve im Bereich des Ortseingangs Ittersdorf die Kontrolle über sein Fahrzeug, schoss über die Fahrbahn und kollidierte mit zwei PKWs, die am gegenüberliegenden Fahrbahnrand geparkt waren.

Zwei Fahrzeuge wurden durch den Unfall total beschädigt. Zudem wurde ein Fahrzeug in eine Hausfassade geschoben.

Dem Fahrer wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren zu. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Am 12.11.2016, gegen 13:20 Uhr, wurde die Polizei Saarlouis über einen Verkehrsunfall mit Flucht in Kenntnis gesetzt. Der Unfall habe sich in Fraulautern in Höhe des Wasgau Marktes ereignet. Der flüchtige Fahrer entfernte sich in Richtung Roden. In Höhe der Schanzenstraße hielt der Fahrer sein Fahrzeug freiwillig an.

Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme konnte bei dem 32 Jahre alten Unfallverursacher aus Saarlouis eine alkoholische Beeinflussung festgestellt werden.

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Auf ihn kommen mehrere Strafanzeigen zu. Der Führerschein des Fahrers wurde beschlagnahmt.

***
Text: Polizei Saarlouis

Das könnte was für Sie sein ...

Saarlouis - Verkehrsunfälle durch alkoholisierte PKW-Fahrer sorgen für Stress bei der Polizeihttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Südwest-News-Aktuell-Saarlouis-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Südwest-News-Aktuell-Saarlouis--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiSaarlandSaarlouis13.11.2016,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Saarland,Saarlouis,sorgen für Stress bei der Polizei,Verkehrsunfälle durch alkoholisierte PKW-FahrerSaarlouis - Am 12.11.2016, gegen 06:20 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Saarlouis eine Mitteilung über einen Verkehrsunfall in Ittersdorf, bei dem drei Fahrzeuge beschädigt wurden. Die Beamten suchten die Örtlichkeit in der Saarlouiser Straße in Ittersdorf auf und fanden eine größere Unfallstelle vor.Ein 20-jähriger deutscher PKW-Fahrer mit Wohnsitz in Frankreich...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt