Sachsenheim – Brandstiftung am ehemaligen Jugendhaus

Aktuelles von der Feuerwehr -Sachsenheim (BW) – In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in Großsachsenheim ein Holzschuppen hinter dem ehemaligen Jugendhaus, welches derzeit als Lagerraum der Sachsenheimer Stadtkapelle genutzt wird, durch Unbekannte Täter in Brand gesetzt.

Der hierdurch entstandene Gesamtsachschaden wird schätzungsweise auf 8000 Euro beziffert. Die Feuerwehr Sachsenheim war mit mehreren Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz. Die Polizei war mit drei Streifenwagenbesatzungen vor Ort. Ermittlungen hinsichtlich eines Verursachers dauern an.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigsburg unter der Telefonnummer 07141 189 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!