Aktuelle Polizei-Meldung -Sassenberg (NRW) – Am 11.09.2017, gegen 19:25 Uhr fuhr ein 16-jähriger Sassenberger mit seinem Fahrrad neben der Von-Galen-Straße in Sassenberg in Richtung Klingenhagen.

Ihm kam ein 23-jähriger Sassenberger zu Fuß entgegen. Unvermittelt versuchte der 23-jährige den Radfahrer mit der Faust zu schlagen. Der 16-jährige Radfahrer konnte dem Schlag ausweichen und informierte die Polizei.

Bei Eintreffen der Beamten zeigte sich der 23-jährige weiterhin renitent. Er versuchte einem Beamten eine Kopfnuss zu geben und im weiteren Verlauf der Maßnahmen, versuchte er die eingesetzten Beamten zu treten.

Da sein Verhalten äußerst aggressiv war und seine Äußerungen auf eine psychische Erkrankung hindeuteten, wurde er durch einen Arzt untersucht.

Der 23-jährige wurde anschließend zu einer Fachklinik nach Telgte gebracht.

OTS: Polizei Warendorf

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelle-Polizei-Meldung-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelle-Polizei-Meldung--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNRWPolizei12.09.2017,Aktuell,auf Fahrrad und Polizisten an,Nachrichten,News,NRW,Polizei,Randalierer greift Sassenberger,SassenbergSassenberg (NRW) - Am 11.09.2017, gegen 19:25 Uhr fuhr ein 16-jähriger Sassenberger mit seinem Fahrrad neben der Von-Galen-Straße in Sassenberg in Richtung Klingenhagen.Ihm kam ein 23-jähriger Sassenberger zu Fuß entgegen. Unvermittelt versuchte der 23-jährige den Radfahrer mit der Faust zu schlagen. Der 16-jährige Radfahrer konnte dem Schlag ausweichen und...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt