Scharnebeck – Einbruch in Wohnhaus – Einbrecherin überrascht – geflüchtet

Polizei im Einsatz -

Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Scharnebeck (NI) – In ein Wohnhaus Auf der Domäne brach u.a. ein Täterin in den Nachmittagsstunden des 14.09.17 ein. Bei der Rückkehr gegen 17:20 Uhr überraschten die Bewohner eine Einbrecherin, die dann aus dem Gebäude flüchtete.

Die Geschädigten konnten die Frau noch kurzzeitig verfolgen. Ihr gelang jedoch die Flucht. Die Täter erbeuteten Schmuck, EC-Karten sowie Bargeld, so dass ein Sachschaden von einigen tausend Euro entstand.

Sie wird wie folgt beschrieben:

– ca. 35 – 40 Jahre alt
– sportlich, kräftige, jedoch nicht ganz dicke Gestalt
– ca. 165 cm groß
– dunkler Typ (südländisches Erscheinungsbild)
– pechschwarze, glatte Haare in eine Art Bubikopf geschnitten
– ein eher volles, fülliges Gesicht

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!