Die Polizei in Rheinland-Pfalz informiert -Schweich – Am heutigen Morgen wurde gegen 05.15 Uhr ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus Trier bei einem Verkehrsunfall auf der A 1 zwischen den Anschlussstellen Schweich und Föhren in Fahrtrichtung Koblenz tödlich verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Fahrer aus noch unbekannten Gründen von hinten unter den Sattelanhänger eines vorausfahrenden Sattelzugs, der von einem 24-Jährigen Mann geführt wurde. Für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge wurde die A 1 zwischen den beiden Anschlussstellen vollgesperrt. Durch die StA Trier wurde ein Gutachter zur Erforschung der Unfallursache beauftragt.

Derzeit läuft noch die Bergung des Sattelzuges. Mit einer Freigabe der Durchgangsfahrbahn wird gegen 08.00 Uhr gerechnet. Im Einsatz waren neben dem Rettungsdienst die Feuerwehren Schweich und Issel, die Autobahnmeisterei Schweich sowie mehrere Streifen der Polizeiinspektionen Trier und Schweich sowie der Polizeiautobahnstation Schweich.

Nähere Informationen sind derzeit noch nicht bekannt.

OTS: Polizeipräsidium Trier

Das könnte was für Sie sein ...

Schweich - Von hinten unter den Sattelanhänger: 25-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A 1http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Die-Polizei-in-Rheinland-Pfalz-informiert-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Die-Polizei-in-Rheinland-Pfalz-informiert--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz15.11.2016,25-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A 1,Aktuell,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Schweich,Von hinten unter den Sattelanhänger:Schweich - Am heutigen Morgen wurde gegen 05.15 Uhr ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus Trier bei einem Verkehrsunfall auf der A 1 zwischen den Anschlussstellen Schweich und Föhren in Fahrtrichtung Koblenz tödlich verletzt.Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Fahrer aus noch unbekannten Gründen von hinten unter den Sattelanhänger eines vorausfahrenden Sattelzugs,...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt
Tolle Sachen