Deutsches Tageblatt - News von der Insel Rügen -Sellin (MV) – Am 23.09.2017 um 18:08 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg über einen Verkehrsunfall am Bollwerk 1 in Sellin informiert. Der 74-jährige PKW Fahrer befuhr die Straße Am Bollwerk und wollte nach links auf die bevorrechtigte Seestraße einfahren.

Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 31-jähriger Motorradfahrer die Seestraße in Richtung Baabe. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß. Dabei wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und musste mittels Rettungshubschrauber in ein umliegendes Klinikum verbracht werden.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und es entstand ein Sachschaden von 14.000 EUR. Die B 196 musste für rund eine Stunde voll gesperrt werden. Auch der Bäderbahnverkehr war während der Verkehrsunfallaufnahme eingeschränkt, da die Fahrzeuge im Bereich der Gleise geborgen werden mussten.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Deutsches-Tageblatt-News-von-der-Insel-Rügen-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Deutsches-Tageblatt-News-von-der-Insel-Rügen--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsMecklenburg-VorpommernPolizei24.10.2017,Aktuell,auf der B 196,Nachrichten,News,Sellin,Verkehrsunfall mit schwer verletztem MotorradfahrerSellin (MV) - Am 23.09.2017 um 18:08 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg über einen Verkehrsunfall am Bollwerk 1 in Sellin informiert. Der 74-jährige PKW Fahrer befuhr die Straße Am Bollwerk und wollte nach links auf die bevorrechtigte Seestraße einfahren.Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 31-jähriger Motorradfahrer die Seestraße...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt