Einsatz für den Rettungsdienst -Siegburg (NRW) – Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus Neunkirchen-Seelscheid fuhr am Freitag, den 17.02.2017, um 16:05 Uhr mit seinem Mercedes Benz die Wilhelmstraße aus Siegburg kommend in Richtung Troisdorf.

Er überholte lt. Zeugen eingangs einer Bahnunterführung ein vor ihm fahrendes Fahrzeug mit wesentlich überhöhter Geschwindigkeit und dies obwohl der weitere Straßenverlauf nicht ausreichend einsehbar ist, weil die Straße in der Unterführung in einer Rechtskurve verläuft.

Beim Wiedereinscheren verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden VW Caddy, welcher von einem 60-jährigen Troisdorfer geführt wurde.

Bei der Fahrzeugkollision wurde der Unfallverursacher schwer, der Troisdorfer leicht und dessen gleichaltrige Ehefrau auf dem Beifahrersitz ebenfalls schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Da bei dem Unfallverursacher Ausfallerscheinungen festgestellt wurden, wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, der positiv anschlug. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Die verunfallten Fahrzeuge wurden abgeschleppt, die L332 war im Bereich der Unfallstelle für den Zeitraum der Unfallaufnahme gesperrt. (Zi)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte was für Sie sein ...

Siegburg - Gefährlicher Überholvorgang unter Einfluss von Betäubungsmitteln endet in schwerem Unfall auf der L332http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Einsatz-für-den-Rettungsdienst-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Einsatz-für-den-Rettungsdienst--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNRWPolizei18.02.2017,Aktuell,endet in schwerem Unfall auf der L332,Gefährlicher Überholvorgang unter Einfluss,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Siegburg,von BetäubungsmittelnSiegburg (NRW) - Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus Neunkirchen-Seelscheid fuhr am Freitag, den 17.02.2017, um 16:05 Uhr mit seinem Mercedes Benz die Wilhelmstraße aus Siegburg kommend in Richtung Troisdorf.Er überholte lt. Zeugen eingangs einer Bahnunterführung ein vor ihm fahrendes Fahrzeug mit wesentlich überhöhter Geschwindigkeit und dies obwohl der weitere Straßenverlauf...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt