Polizei im Einsatz -
Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Siegburg (NRW) – Am gestrigen Samstag, 04.11.2017 gegen 17:00 Uhr wurde der Polizeileitstelle ein Raubüberfall auf einen Juwelier in der Siegburger Innenstadt gemeldet. Der flüchtige Täter ließ sich eine Kette aus der Auslage zeigen. Als die Mitarbeiterin des Geschäfts ihm die Kette zur Ansicht vorhielt, griff der Täter zu, entriss ihr die Kette und rannte aus dem Geschäft.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

– männlicher Täter, westeuropäisches Aussehen
– 20-25 Jahre alt
– ca. 165 cm groß
– schwarze kurze Haare und dunkle Augen
– sprach akzentfrei deutsch
– bekleidet mit schwarzer Jacke, Jeans, Turnschuhe
– führte eine Umhängetasche mit

Nach Angaben eines Zeugen flüchtete der Täter über die Ringstraße zu einem Pkw, in dem offensichtlich eine weitere Person auf dem Fahrersitz wartete. Das Fahrzeug entfernte sich in unbekannte Richtung. Die Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Die Ermittlungen dauern an. (DS)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNRWPolizei05.11.2017,Aktuell,in der Siegburger Innenstadt,Nachrichten,News,Polizei,Raubüberfall bei einem Juwelier,SiegburgSiegburg (NRW) - Am gestrigen Samstag, 04.11.2017 gegen 17:00 Uhr wurde der Polizeileitstelle ein Raubüberfall auf einen Juwelier in der Siegburger Innenstadt gemeldet. Der flüchtige Täter ließ sich eine Kette aus der Auslage zeigen. Als die Mitarbeiterin des Geschäfts ihm die Kette zur Ansicht vorhielt, griff der Täter zu,...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt