Polizei-NRW-Im-Einsatz
Polizei-NRW-Im-Einsatz – Foto: Polizei

Siegen (NRW) – Am Dienstag, 30.01.2018, 05:07h, kam es im Siegener Ortsteil Gosenbach im Einmündungsbereich von Oberschelder Straße, Siegener Straße und Gosenbacher Hütte zu einem Verkehrsunfall.

Ein 49-jährige Pkw-Führer befuhr die Oberschelder Straße und bog in die Siegener Straße ein. Hierbei übersah er den 54-jährigen Fußgänger, welcher die Siegener Straße in Richtung Niederschelden benutzte.

Es kam zum Zusammenstoß. Hierbei wurde der Fußgänger schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihm in ein Krankenhaus.

Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/12/Polizei-NRW-Im-Einsatz.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/12/Polizei-NRW-Im-Einsatz-120x120.jpgMittelrhein-TageblattAktuellAllgemeinBlaulichtDeutschland-NewsNRW30.012018,Aktuell,im Einmündungsbereich Oberschelder Straße,Lokales,Nachrichten,News,NRW,Polizei,Siegen,Verkehrsunfall mit FußgängerSiegen (NRW) - Am Dienstag, 30.01.2018, 05:07h, kam es im Siegener Ortsteil Gosenbach im Einmündungsbereich von Oberschelder Straße, Siegener Straße und Gosenbacher Hütte zu einem Verkehrsunfall.Ein 49-jährige Pkw-Führer befuhr die Oberschelder Straße und bog in die Siegener Straße ein. Hierbei übersah er den 54-jährigen Fußgänger, welcher die Siegener Straße...24.Stunden immer aktuelle News und Ratgeberthemen