Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Sindelfingen -Sindelfingen – Aufgrund der Evakuierung des betroffenen Gebiets kommt es auch zu Einschränkungen im im S-Bahn- und Busverkehr.

Busverkehr:
Der Busbahnhof (ZOB) ist nicht betroffen. Bei den Stadtbussen ist mit Verspätungen aufgrund von Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Haltestellen Daimlersteg, Calwer Brücke und Tor 3 werden ab Evakuierungsbeginn (voraussichtlich ab 18 Uhr) nicht mehr angefahren.

S-Bahnverkehr:
Die letzte S-Bahn vom Bahnhof Sindelfingen Richtung Böblingen verkehrt um 18:23 Uhr, die letzte S-Bahn in die Gegenrichtung nach Renningen um 18:37 Uhr.

Ab ca. 18:35 Uhr wird ein Schienenersatzverkehr in beide Richtungen über die Haltestelle ZOB Sindelfingen angeboten.

***
Text: Pressestelle der Stadt Sindelfingen

Das könnte was für Sie sein ...

Sindelfingen - Kampfmittelfund im Mercedes-Benz Werk – Einschränkungen im S-Bahn- und Busverkehr – Update: 07.04.2017 - 17:30 Uhrhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-BW-24-News-Sindelfingen-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-BW-24-News-Sindelfingen--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergPolizei07.04.2017,17:30 Uhr,Aktuell,Baden-Württemberg,Bombenfund,Einschränkungen im S-Bahn- und Busverkehr,Kampfmittelfund im Mercedes-Benz Werk,Lokales,Nachrichten,News,Sindelfingen,UpdateSindelfingen - Aufgrund der Evakuierung des betroffenen Gebiets kommt es auch zu Einschränkungen im im S-Bahn- und Busverkehr.Busverkehr: Der Busbahnhof (ZOB) ist nicht betroffen. Bei den Stadtbussen ist mit Verspätungen aufgrund von Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Haltestellen Daimlersteg, Calwer Brücke und Tor 3 werden ab Evakuierungsbeginn (voraussichtlich ab 18 Uhr)...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt