Karneval
20180104_Sturmtief_Burglind_Säulenpappel_Neckarstraße
Akute Gefahr für Spaziergänger – Foto: Stadt Sindelfingen

Sindelfingen – Das Sturmtief Burglind sorgte für teilweise massive Astabbrüche und umgeknickte Bäume im Stadtgebiet, den mit Bäumen gesäumten Hauptverkehrsachsen und im Stadtwald von Sindelfingen.

Viele Waldwege sind derzeit nicht passierbar.

Die Stadtverwaltung Sindelfingen bittet alle Waldbesucherinnen und –besucher, den Wald so lange zu meiden, bis das Sturmtief sich gelegt hat und die Aufräumarbeiten durch das Fachpersonal abgeschlossen sind.

Gleiches gilt für die öffentlichen Park- und Friedhofsanlagen mit entsprechendem Baumbestand.

***
Urheber: Nadine Izquierdo
Stadt Sindelfingen

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2018/01/20180104_Sturmtief_Burglind_Säulenpappel_Neckarstraße.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2018/01/20180104_Sturmtief_Burglind_Säulenpappel_Neckarstraße-120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellBaden-Württemberg04.01.2018,Aktuell,Akute Gefahr für Spaziergänger,im Wald,in öffentlichen Park- und Friedhofsanlagen,mit sturmgefährdetem Baumbestand,Nachrichten,News,Sindelfingen,Sturmtief Burglind sorgt für Astabbrüche,und umgeknickte BäumeSindelfingen - Das Sturmtief Burglind sorgte für teilweise massive Astabbrüche und umgeknickte Bäume im Stadtgebiet, den mit Bäumen gesäumten Hauptverkehrsachsen und im Stadtwald von Sindelfingen.Viele Waldwege sind derzeit nicht passierbar.Die Stadtverwaltung Sindelfingen bittet alle Waldbesucherinnen und –besucher, den Wald so lange zu meiden, bis das Sturmtief sich gelegt hat...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt