Soest – Arbeitsunfall mit Salzsäure

Aktuelles von der Feuerwehr -Soest (NRW) – In einer Firma für Aluminiumfeinguss kam es am Mittwochmorgen gegen 04:15 Uhr zu einem Arbeitsunfall.

Beim Umfüllen von Salzsäure löste sich ein Verschluss. Dadurch wurden Gase freigesetzt.

Zwei Arbeiter der Firma wurden daraufhin vorsorglich mit einem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Soest stellte keine auffälligen Messwerte fest.

Das Amt für Arbeitsschutz wurde eingeschaltet. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest

 

 

Kommentare sind geschlossen.