Rasender Fahranfänger

suedwest-news-aktuell-speyerSpeyer – Die rasante Fahrt eines „Möchtegern-Rennfahrers“ endete am frühen Freitag-Abend an einem Baum. Der 18jährige Fahranfänger war mit einem PS-starken Pkw auf dem Domplatz in Richtung Industriestraße unterwegs und mit dessen Bedienung offensichtlich überfordert.

Bereits vor dem Historischen Museum begann er zu driften, wobei das Heck des Fahrzeugs unkontrolliert ausbrach und beinahe einen Fußgänger getroffen hätte. Letztlich verlor der junge Mann auf der Industriestraße völlig die Kontrolle und prallte frontal gegen einen Baum.

Glücklicherweise blieben er und sein 17jähriger Beifahrer unverletzt. Er wird sich nun wegen Straßenverkehrsgefährdung verantworten müssen.

Zeugen des Geschehens oder ggf. weitere gefährdete Personen werden gebeten, sich bei der Polizei Speyer zu melden.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte was für Sie sein ...

Speyer - Möchtegern-Rennfahrer endet am Baumhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Südwest-News-Aktuell-Speyer-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Südwest-News-Aktuell-Speyer--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-PfalzSpeyer27.11.2016,Aktuell,endet am Baum,Lokales,Möchtegern-Rennfahrer,Nachrichten,News,Polizei,SpeyerRasender Fahranfänger Speyer - Die rasante Fahrt eines 'Möchtegern-Rennfahrers' endete am frühen Freitag-Abend an einem Baum. Der 18jährige Fahranfänger war mit einem PS-starken Pkw auf dem Domplatz in Richtung Industriestraße unterwegs und mit dessen Bedienung offensichtlich überfordert.Bereits vor dem Historischen Museum begann er zu driften, wobei das Heck des Fahrzeugs...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt