Speyer – Nach Raub südlich der Stadthalle – Zeugen gesucht

suedwest-news-aktuell-speyerSpeyer – Ein junger Mann aus Speyer befuhr am Freitagabend gegen 20.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Grünanlage südlich der Stadthalle.

Ungefähr in der Mitte des Parks wurde er von einer dunkel gekleideten Person vom Fahrrad gestoßen und mit einem Küchenmesser zur Herausgabe des mitgeführten Rucksacks gezwungen.

Noch bevor der junge Mann reagieren konnte, bekam er von einer zweiten Person einen Schlag ins Gesicht, wodurch er wieder zu Boden fiel.

Letztlich wurde ihm der Rucksack vom Rücken gerissen. Beide unbekannten Täter ergriffen die Flucht, wobei sie das Küchenmesser verloren.

Der Geschädigte kann lediglich eine Person beschreiben:

männlich, ca. 1,85m groß, komplett schwarz gekleidet, weiße Hautfarbe, schlank, sprach mit pfälzischem Dialekt, schwarze Skimaske.

Pech für die Täter: Im Rucksack befand sich nichts von Wert. Da zur Tatzeit in der Stadthalle eine größere Party stattfand, sucht die Polizei Zeugen, denen die beiden Täter aufgefallen sind.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!