Speyer – Versuchter Handydiebstahl scheitert an mutiger Zeugin

Mittelrhein-Tageblatt - Regionales aus Speyer -Speyer – Eine 50-jährige Speyerin hatte am 07.12.2017, gegen 13:20 Uhr, ihren PKW auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Innenstadt abgestellt und vergessen, diesen abzuschließen.

Als sie nach dem Einkauf an ihren PKW zurückkehrte, stellte sie an ihrer Beifahrertür einen unbekannten Mann fest, der ihr Handy in der Hand hielt.

Diesen habe sie daraufhin derart angeschrien und ihm das Handy abgenommen, dass dieser völlig verdutzt in Richtung Bahnhof flüchtete. Eine sofortige Fahndung verlief ohne Erfolg.

Bei dem geflüchteten Täter handelt es sich um eine junge, männliche Person ohne Bart und Brille. Sie ist ca. 1,65-1,70m groß und war mit einem dunklen Blousson bekleidet.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen

 

 

Kommentare sind geschlossen.