St. Wendel – Kirmesschlägerei in Hoof

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - St. Wendel -St. Wendel (SL) – Zwei 15- und 17-jährige befanden sich auf der Kirmes in Hoof, als der stark alkoholisierte 15-jährige Streit mit einer vierköpfigen Gruppe junger Männer hatte.

Der 18-jährige Bruder des 15-jährigen befand sich in dieser Gruppe und wollte ihn wegziehen, worauf der jüngere zu Fall kam und sich am Arm verletzte.

Als der 17-jährige daraufhin dazwischen ging, versetzte ihm der 18-jährige einen Fauststoß gegen Kopf und Brust, woraufhin der 17-jährige zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht wurde.

Der Vater des Täters mischt sich lautstark in die Angelegenheit ein. Zur Deeskalation wurde beiden ein Platzverweis erteilt.

Der verletzte 17-jährige wurde nach der Behandlung den Großeltern übergeben.

***
Polizei St. Wendel

 

 

Kommentare sind geschlossen.