Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - St. Wendel -St. Wendel – Böse überrascht wurde eine 30jährige Frau aus Freisen, als sie am Samstagmorgen, 18.03.2017, zu ihrem, vor dem Haus geparkten VW Passat kam, dessen rechte Seitenscheibe eingeschlagen war.

Entwenden konnten der oder die Täter nichts, da sich nach bisher vorliegenden Informationen keine Wertgegenstände im Fahrzeug befanden.

Sollten Hinweise zu dem / den bislang unbekannten Tatverdächtigen bestehen, wird gebeten dies der Polizei in St. Wendel unter der Telefonnummer 06851/8980 mitzuteilen

***
Text: Polizei St. Wendel

Das könnte was für Sie sein ...

St. Wendel - Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug in Freisenhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Saar-24.de-News-St.-Wendel-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Saar-24.de-News-St.-Wendel--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiSaarland19.03.2017,Aktuell,in Freisen,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Saarland,Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug,St. WendelSt. Wendel - Böse überrascht wurde eine 30jährige Frau aus Freisen, als sie am Samstagmorgen, 18.03.2017, zu ihrem, vor dem Haus geparkten VW Passat kam, dessen rechte Seitenscheibe eingeschlagen war.Entwenden konnten der oder die Täter nichts, da sich nach bisher vorliegenden Informationen keine Wertgegenstände im Fahrzeug befanden.Sollten Hinweise zu...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt