Stadt Braunschweig – Dokumentarfilm „Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus“

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Niedersachsen - Events -Braunschweig (NI) – In der Reihe „DOKfilm im Roten Saal“ zeigt das städtische Kulturinstitut am Donnerstag, 25. Oktober um 19.30 Uhr den Dokumentarfilm „Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus” im Roten Saal im Schloss, Schlossplatz 1, zum Themenjahr „Vom Herzogtum zum Freistaat – Braunschweigs Weg in die Demokratie (1916 – 1923)“. Eine telefonische Kartenbestellung im Kulturinstitut unter 0531 470-4848 oder online www.braunschweig.de/dok wird empfohlen.

Vor beinahe hundert Jahren wurde eine radikale künstlerische Utopie in die beschauliche Stadt Weimar hineingeboren: Das Bauhaus. Walter Gropius wollte dort sein integratives Konzept für eine zeitgemäße Architektur etablieren.

Die Filmemacher Niels Bolbrinker und Thomas Tielsch zeichnen einerseits die Geschichte der Schule nach, andererseits kontextualisieren sie den historischen Unterbau mit Projekten der Gegenwart und zeigen damit die Aktualität der Bauhaus-Ideen auf.

***
Stadt Braunschweig
Referat Kommunikation
Platz der Deutschen Einheit 1
38100 Braunschweig

 

Kommentare sind geschlossen.