• Handytaschen-Gigant-Shop

Stadt Cuxhaven – Debatte um Hundestrand beendet

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Cuxhaven-NI-Stadt Cuxhaven (NI) – Im Rahmen möglicher Maßnahmen zur Verbesserung und Ordnung der aktuellen Situation am Hundestrand im Ortsteil Sahlenburg hat der Rat am 14.03.2019 Beschlüsse gefasst, die ab 2019 in touristisch genutzten Bereichen durch die Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH (Kurverwaltung) und im weiteren Gebiet der Stadt durch die Stadtverwaltung umzusetzen sind.

Im Rahmen möglicher Maßnahmen zur Verbesserung und Ordnung der aktuellen Situation am Hundestrand in Sahlenburg hat der Rat am 14.03.2019 Beschlüsse gefasst, die ab 2019 in touristisch genutzten Bereichen durch die Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH (Kurverwaltung) und im weiteren Gebiet der Stadt durch die Stadtverwaltung umzusetzen sind. Dazu gehört u.a., hundehaltende und hundeführende Personen in geeigneter Form umfassend über alle Neuregelungen zu informieren.

Dem kommt die Stadtverwaltung nach, in dem ab sofort „Hinweise für hundehaltende und hundeführende Personen im Gebiet der Stadt Cuxhaven“ in vielseitiger Form zur Verfügung gestellt werden.

Jede hundehaltende Person erhält vom Steueramt bei An- und Ummeldung eines Hundes die Hinweise ausgehändigt.
Im Bürgerbüro und in der Bürgerhalle sind die Hinweise zur Mitnahme bereitgestellt.
Über die städtische Homepage können die Hinweise eingesehen und heruntergeladen werden (cuxhaven.de – Rathaus – Bürgerservice – Broschüren und Informationsmaterial – Hunde im Stadtgebiet).

Darüber hinaus passt die Kurverwaltung ihr „Merkblatt für den Urlaub mit Hund“ sowie weitere Medien den neuen Gegebenheiten an und stellt diese den Gästen und Beherbergungsbetrieben auf bewährtem Wege bereit.

***
STADT CUXHAVEN
Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 1
27472 Cuxhaven

 

 

Kommentare sind geschlossen.