Stadt Cuxhaven – Stadt Cuxhaven sucht Schiedsperson

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Cuxhaven-NI-Stadt Cuxhaven (NI) – Für die Besetzung eines Schiedsamtsbezirks sucht die Stadt Cuxhaven zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Interessentin oder einen Interessenten.

Aufgabe von Schiedspersonen ist es, festgefahrene Konfliktsituationen und verhärtete Fronten durch Verhandlungsgeschick aufzubrechen und dadurch Meinungsverschieden-heiten und Streitigkeiten zivilrechtlicher und strafrechtlicher Art zu schlichten und durch Abschluss eines entsprechend zu protokollierenden Vergleichs zu beenden. Schiedspersonen werden in vielfältigen Bereichen tätig, z.B. in Nachbarschaftsstreitigkeiten, bei Schadensersatzansprüchen, aber auch in Fällen sogenannter Privatklagedelikte.

Darunter fallen z.B. leichte Körperverletzung, Beleidigung, Hausfriedensbruch, Verletzung des Briefgeheimnisses und Sachbeschädigung. Auf die Aufgabe werden Schiedspersonen fachlich und methodisch durch eine obligatorische zweitägige Grundschulung vorbereitet. Die Teilnahme an weiteren, vom Bund deutscher Schiedsfrauen und Schiedsmänner angebotenen Fortbildungen in den Bereichen Nachbarrecht, Zivilrecht und Strafrecht ist zudem notwendig, um sich mit den breit gefächerten Gebieten intensiver vertraut zu machen.

Das Ehrenamt erfordert eine ausgeprägte Bereitschaft zum Zuhören, Freude und Geschick an und in der Verhandlungsführung sowie Schreibgewandtheit.

Gewählt werden kann, wer das 30. Lebensjahr vollendet hat, im Schiedsamtsbezirk wohnt, die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzt und nicht durch gerichtliche Anordnung in der Verfügung über sein Vermögen beschränkt ist. Eine Wahlperiode dauert fünf Jahre.

Interessenten bewerben sich bitte schriftlich bis zum 15.09.2018 bei der Stadt Cuxhaven, Allgemeine Verwaltung und Organisation, Rathausplatz 1, 27472 Cuxhaven. Weitere Informationen unter Tel.: 700 577.

***
STADT CUXHAVEN
Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 1
27472 Cuxhaven

 

Kommentare sind geschlossen.