Stadt Cuxhaven – Vortrag zum „Wolf im Landkreis Cuxhaven“ im Wattenmeer-Besucherzentrum

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Cuxhaven-NI-Stadt Cuxhaven (NI) – Im Rahmen der Vortragsreihe „Wolf im Landkreis Cuxhaven“ findet am 21.10.2018 um 19 Uhr im Wattenmeer-Besucherzentrum in Cuxhaven-Sahlenburg, Nord­heimstraße 200 eine öffentliche Informationsveranstaltung statt. Eingeladen sind alle Interessierten, die sich über den Wolf und seine Lebensweise im Allgemeinen und im Besonderen über dessen Vorkommen im Cuxland informieren möchten. Die Veran­staltung dauert inclusive Pause ca. 2,5 Stunden und ist kostenfrei.

Als Referent wird Herr Silas Neuman den Vortrag gestalten. Herr Neuman ist als Natur- und Landschaftspfleger bei der Naturschutzstiftung des Landkreises Cuxhaven beschäftigt sowie darüber hinaus als Koordinator der „WikiWolves“-Ein­sätze im Landkreis Cuxhaven tätig. Zudem wurde Herr Neuman offiziell vom Nieder­sächsischen Umweltministerium als zusätzlicher Wolfsberater für das Kreisgebiet bestellt.

Der Wolf ist zurück in Deutschland und nun seit ein paar Jahren auch wieder im Cuxland angekommen. Das Thema bewegt deshalb viele Menschen und wird auch im Cuxland kontrovers diskutiert – nicht zuletzt nach den zahlreichen Übergriffen auf Nutztiere im vergangenen Jahr. Die verschiedenen Problemlagen, die sich mit der Rückkehr des Wolfes ergeben haben, werden ernst genommen. Deshalb wurde auch der „Arbeitskreis Wolf im Landkreis Cuxhaven“, dem Vertreter von Politik, Landvolk­verbänden, Jägerschaften, Kommunen, Naturschutzverbänden, Wolfsberatern und der Verwaltung angehören, eingerichtet.

Eine wichtige Erkenntnis der letzten Monate war, dass Sachaufklärung einen ent­scheidenden Baustein in der Kommunikation mit allen Beteiligten darstellt. Um ein ausgewogenes und faktenbasiertes Meinungsbild zur Anwesenheit der Wölfe im Cuxland entwickeln zu können, benötigen Skeptiker, Gegner und Befürworter des Wildtieres gleichermaßen eine sachliche Informationsgrundlage. Dazu dient diese Vortragsreihe in den Städten, Gemeinden und Samtgemeinden des Landkreises Cuxhaven.

In dem Vortrag wird Herr Neuman einerseits die bestehenden Konfliktfelder im Bereich Weidetierhaltung und Ängste der Bevölkerung aufgreifen, andererseits aber auch nicht außer Acht lassen, dass eine lösungsorientierte Auseinandersetzung mit bestehenden Herausforderungen nicht ohne Versachlichung der Debatte möglich ist. Einblicke in das Verhalten und die Biologie der heimischen Wölfe tragen dazu ebenso bei wie das Aufzeigen von Rechtslagen und Lösungsansätzen im praxis­orientierten Herdenschutz.

Hinweis: Das Wattenmeer-Besucherzentrum in Sahlenburg, gelegen direkt am Welt­naturerbe Wattenmeer, bietet als Umweltbildungseinrichtung einen passenden Rah­men für den Vortrag. Direkt am Haus gibt es keine Besucherparkplätze. Es sind daher die öffentlichen Parkplätze an der Hans-Retzlaff-Straße in fußläufiger Entfer­nung von ca. 500 m zu nutzen. Für gehbehinderte Besucher stehen einige Stellplätze am Wattenmeer-Besucherzentrum zur Verfügung.

***
STADT CUXHAVEN
Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 1
27472 Cuxhaven

Der Tageblatt LESETIPP ...