Stadt Münster – Nach Terroranschlag in Münster – Oberbürgermeister Markus Lewe: Münster trauert – Ganz Münster ist entsetzt über die menschenverachtende Gewalt

Trauerbeflaggung am Rathaus.

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Münster-NRW-Münster (NRW) – Oberbürgermeister Markus Lewe zum heutigen Terroranschlag in Münster: „Die Stadt Münster trauert um die getöteten Opfer. Wir fühlen uns im Schmerz mit den Angehörigen verbunden. Den Verletzten wünschen wir rasche und vollständige Genesung.

Ganz Münster ist entsetzt über die menschenverachtende Gewalt, die unsere Stadt wie aus heiterem Himmel getroffen hat. Es wird uns nur gemeinsam gelingen, die Geißel von Schrecken und Vernichtung zu überwinden.

Allen Polizei-, Rettungs- und Einsatzkräften danke ich für ihre Hilfe und ihr Wirken in einer schweren Stunde der Stadt.“

Die Fahnen an Münsters Rathaus tragen Trauerflor.

***
Herausgeberin: Stadt Münster
Presse- und Informationsamt, 48127 Münster

 

Kommentare sind geschlossen.