Bonn – Gefahrenabwehr: Stadt muss Bäume in Holzlar fällen

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Bonn-Aktuell-Bonn – Gefahrenabwehr: Insgesamt 18 Fichten an der Straße Am Mühlenweg in Holzlar im Stadtbezirk Beuel muss das Tiefbauamt der Stadt Bonn im Zeitraum ab Montag, 14. Januar, bis Freitag, 25. Januar, fällen. Dies ist unvermeidlich, weil die Bäume umsturzgefährdet sind. Daher muss die Stadt im Rahmen der Gefahrenabwehr handeln.

Während der Arbeiten kann es vorübergehend zu Verkehrsbeschränkungen kommen. Das Tiefbauamt bittet für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen um Verständnis.

Der schlechte Zustand der Bäume hat sich bei den turnusmäßigen Baumbegutachtungen herausgestellt. Das Tiefbauamt hat unter anderem die Aufgabe, die Bonner Bäche im Stadtgebiet zu unterhalten. Hierzu zählt auch die Verkehrssicherung von Bäumen an Bachläufen.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

 

Kommentare sind geschlossen.