Dortmund – Auf den Spuren von Stahl und Eisen: Geführte Fahrradtour zur Hoesch-Geschichte am Sonntag, 28. Juli

Dortmund – Die Spuren von Stahl und Eisen in Dortmund mit dem Drahtesel erfahren – diese Gelegenheit bietet am Sonntag, 28. Juli, 11 Uhr das Hoesch-Museum. Die geführte Fahrradtour startet am Hoesch-Museum, Eberhardstraße 12, und geht zuerst exklusiv über das Gelände der ehemaligen Westfalenhütte, heute ThyssenKrupp. Danach führt die Tour zum PHOENIX See und über […]

Dortmund – Kunst in Eving: Eine Radtour nordwärts zu Plastiken und Skulpturen am Donnerstag, 25. Juli

Dortmund – Zur Kunst in Eving führt eine Radtour am Donnerstag, 25. Juli: Um 18 Uhr startet die Gruppe unter Leitung von Astrid Wendelstigh am August-Wagner-Platz in Eving. Angesteuert werden unter anderem die um 1955 entstandenen Tier-Skulpturen „Seehund“ und „Schwein“, die der Düsseldorfer Bildhauer Clemens Pasch ursprünglich für einen Spielplatz in Bonn entworfen hat. Michael […]

Dortmund – Kunst am Grab: Ein Spaziergang über den Südfriedhof am Sonntag, 28. Juli

Dortmund – Kunst am Grab: Der Südfriedhof aus dem Jahr 1893 ist Begräbnisstätte und Parkanlage zugleich. Mit seinen kunstvollen Grabsteinen dokumentiert er eindrucksvoll den Totenkult des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Kunsthistorikerin Ines Furniss-Schudak führt Kunstinteressierte am Sonntag, 28. Juli, 14 Uhr über die Anlage und zeigt an einzelnen Grabsteinen stilistische Strömungen auf. Dabei […]

Dortmund – Bilanz zum 47. Sparkassen Chess-Meeting: Veranstaltungsleiter Gerd Kolbe zieht ein positives Fazit

Dortmund – Das Sparkassen Chess-Meeting 2019 mit dem Großmeisterturnier im Orchesterzentrum in der Brückstraße und den drei Open sowie dem erstmalig ausgetragenen „Sportland.NRW Jugendcup 2019“ war erneut ein großer Erfolg für den Schachstandort Dortmund. Diese Bilanz zieht Veranstaltungsleiter Gerd Kolbe. „Die Internet-Übertragungen sicherten einmal mehr die gewünschte weltweite Reichweite. Das Großmeisterturnier wurde auf mehreren internationalen […]

Dortmund- Gefahr: Blindgängerfund in Scharnhorst – 1200 Menschen müssen evakuiert werden

Dortmund – Gefahr: Im Rahmen einer geplanten Baumaßnahme im Bereich Lüttenwiese in Dortmund Scharnhorst wurde heute ein amerikanischer 250-Kilogramm-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Dieser muss noch heute durch einen Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet in einem Radius von 250 Metern evakuiert werden. Von der […]

Dortmund – Ferien in Sicht: Familiennachmittag und Schüler-Ausstellungseröffnung im Museum Ostwall

Dortmund – Ferien in Sicht: Die aktuelle Sonderausstellung des Museums Ostwall auf der Ebene 6 im Dortmunder U weckt unter dem Titel „Ein Gefühl von Sommer …“ Sehnsucht nach unserem Nachbarland: Zu sehen ist die niederländische Moderne aus der Sammlung Singer Laren mit weiten Stränden, endlosem Himmel, Erinnerungen an Urlaube und Sehnsucht nach Meer. Dortmunder […]

Dortmund – Denkmal des Monats Juli 2019: Funktional und schön – ein Schlussstein aus St. Petri

Dortmund – Neue Versorgungsleitungen für Fernwärme lösten vor einigen Wochen in der Katharinenstraße archäologische Arbeiten aus. Erwartungsgemäß wurden die Überreste derjenigen Wohn- und Geschäftshäuser gefunden, die hier bis zum Zweiten Weltkrieg in der wesentlich engeren Katharinenstraße gestanden hatten. Doch bei aller Routine gab es auch eine Überraschung: Im Fundament eines der Häuser war ein besonderer […]

Dortmund – „Menschliches“ von Ingeborg Braun in der Artothek der Stadt- und Landesbibliothek

Dortmund – „Menschliches“, hat Ingeborg Braun ihre Ausstellung in der Artothek der Stadt- und Landesbibliothek genannt. Noch bis zum 13. August zeigt sie dort ihre Acryl- und Ölmalerei auf Leinwand: Werke über Frauen und Männer, über das Ballett, den Körper oder über Röntgenbilder. Ingeborg Braun, gebürtige Bonnerin, war 40 Jahre lang (Kunst-)Lehrerin, davon 26 Jahre […]

Dortmund – Eine Chance für „Dortmunder Schätzchen“: MKK begutachtet private Kunst

Dortmund – Ob Dachbodenfund oder Erbstück: Wer mehr über seine privaten Kunstgegenstände erfahren möchte, kann sie am Freitag, 5. Juli im Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) an der Hansastraße 3 von Fachleuten begutachten lassen. Von 10 bis 12 Uhr informieren Expertinnen und Experten über den Zustand mitgebrachter Objekte und beraten, wie damit umzugehen ist. […]

Dortmund – Kirmes, Karneval, Schützenfeste: Brauerei-Museum zeigt Ausstellung zu „Bier und Brauerei auf Volksfesten Westfalens“

Kirmes, Karneval, Schützenfeste. Bier und Brauerei auf Volksfesten Westfalens – 29. Juni – 31. Dezember 2019 – Sonderausstellung im Brauerei-Museum, Steigerstr. 16, 44145 Dortmund -Eintritt frei. Dortmund – Seit jeher lieben es die Menschen, gemeinsam zu feiern. Große Feste sollen gar, wie die jüngste Forschungsmeinung lautet, den Prozess der Seßhaftwerdung eingeläutet haben. Denn ein zentrales […]