Stadt Wertheim – Burgsaison beginnt mit einem Jazzkonzert: Internationales Quartett „Distances“ am 4. März

171342P

Das internationale Jazzquartett „Distances“ eröffnet am 4. März die Reihe der Musikveranstaltungen auf der Burg. Foto: privat

Wertheim – Die Burgsaison 2017 beginnt am Samstag, 4. März, um 20 Uhr mit dem Jazzquartett „Distances“. Eine Veranstaltung so früh im Jahr war bisher nicht möglich. Erst seit dem Umbau der Burggastronomie im letzten Jahr und dem neu gewonnenen Löwensteiner Bau sind Veranstaltungen auch im Innenbereich der Burg und in der Vorsaison möglich.

„Distances“ ist ein 2014 gegründetes internationales Jazzquartett mit dem Pianisten Marco Ponchiroli aus Venedig, dem lettischen Saxofonisten Jan Grinbert, dem deutschen Bassisten Georg Kolb und dem bulgarischen Schlagzeuger Nevyan Lenkov. Das Quartett präsentiert zeitgenössischen Jazz, der sich konsequent zwischen romantischer italienischer Pianomusik und energetischer poppiger Instrumental-Improvisation bewegt, getreu dem Motto: „Musik für Herz, Hüfte und Verstand.“ Die Besetzung ist klassisch im Quartett, allerdings wird anstelle eines Kontrabasses ein E-Bass eingesetzt.

Das Konzert am 4. März auf der Burg Wertheim findet anlässlich einer Veröffentlichungstour des Debütalbums „Venice“ statt, das am 24. Februar beim Münchner Jazzlabel GLM Music erscheint. Es beleuchtet als Jazz-Konzeptalbum die dunklen und ursprünglichen Seiten Venedigs abseits vom Massentourismus – mit ganz unterschiedlich atmosphärisch geprägten Stücken als Geschichte von Schönheit und Verfall.

Das ist auch das Motto des Konzertes in Wertheim, bei dem neben den Live-Instrumenten auch mit Originalklängen gearbeitet wird, die an besonderen venezianischen Schauplätzen (wie z.B. dem Markusdom) aufgenommen wurden. Der Abend verspricht nicht nur ein konventionelles Konzert mit elektrisierender Musik, sondern zugleich auch eine gemeinsame Reise zu einer der schönsten und mystischsten Städte der Welt.

Karten sind im Vorverkauf für 15 Euro (Abendkasse 18 Euro) in Wertheim in der Buchhandlung Buchheim und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

—–

Text: Stadtverwaltung Wertheim
– Presse und Information –
97877 Wertheim

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!