Karneval

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Wertheim-BW-Wertheim – An den Nebenflüssen und Oberläufen des Mains entspannt sich langsam die Hochwassersituation, da die Regenfälle aufgehört haben.

Das ist die Einschätzung des Hochwasservorstufenstabs, der am Samstagvormittag wieder zusammengekommen ist. In Wertheim ist jedoch noch bis einschließlich Sonntag mit leicht steigenden Wasserständen zu rechnen.

Frank Hofmann vom Ordnungsamt: „Kritische Pegelstände werden über das Wochenende weiterhin nicht erwartet. Die Wasserstände werden natürlich weiter ständig überwacht.“

Weitere Informationen können über die Website der Feuerwehr Wertheim unter www.feuerwehr-wertheim.de unter der Rubrik Tipps / Hochwasser abgefragt werden.

***
Urheber: Stadtverwaltung Wertheim
– Presse und Information –
97877 Wertheim

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/12/Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Wertheim-BW-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/12/Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Wertheim-BW--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellBaden-WürttembergWertheim06.01.2018,Aktuell,Die Hochwassersituation,entspannt sich,Lokales,Nachrichten,News,Stadt WertheimWertheim - An den Nebenflüssen und Oberläufen des Mains entspannt sich langsam die Hochwassersituation, da die Regenfälle aufgehört haben.Das ist die Einschätzung des Hochwasservorstufenstabs, der am Samstagvormittag wieder zusammengekommen ist. In Wertheim ist jedoch noch bis einschließlich Sonntag mit leicht steigenden Wasserständen zu rechnen.Frank Hofmann vom Ordnungsamt: 'Kritische Pegelstände...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt