Stadt Wertheim – Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

Termine für Stadt und Ortschaften

suedwest-news-aktuell-wertheimWertheim – Der Volkstrauertag wird bundesweit am Sonntag, 13. November, begangen. Die zentrale Gedenkfeier für Wertheim-Stadt ist dieses Jahr auf dem Waldfriedhof in Bestenheid. Sie beginnt um 11.45 Uhr. Auf den Ortschaften finden folgende Gedenkveranstaltungen statt:

* Bettingen: 10 Uhr am Ehrendenkmal auf dem Friedhof, die teilnehmenden Vereine treffen sich um 9.45 Uhr am Dorfbrunnen.
* Dertingen: 10.15 Uhr Gottesdienst, anschließend 11.15 Uhr Gedenkfeier auf dem Friedhof
* Dietenhan: 9.30 Uhr im Anschluss an den Gottesdienst (Beginn 9 Uhr) am Kriegsdenkmal bei der evangelischen Kirche
* Dörlesberg: Die Gedenkfeier findet bereits am Samstag, 12. November, im Anschluss an den Gottesdienst (Beginn 18 Uhr) statt.
* Grünenwört: 11.15 Uhr nach dem Gottesdienst an der Christuskirche
* Kembach: 11 Uhr am Ehrenmal auf dem Friedhof unter Mitwirkung des Gesangvereins Kembach und der Kirchengemeinderäte
* Lindelbach: um 10.45 Uhr nach dem Gottesdienst (Beginn 10 Uhr) am Kriegerdenkmal
* Mondfeld: 11.30 Uhr am Kriegerdenkmal in der Nibelungenstraße
* Nassig: im Anschluss an den Gottesdienst um 11.15 Uhr auf dem Friedhof
* Reicholzheim: 10.30 Uhr am Kriegerdenkmal
* Sachsenhausen: 10 Uhr auf dem Friedhof
* Sonderriet: 9.45 Uhr im Anschluss an den Gottesdienst auf dem Friedhof
* Urphar: 9.45 Uhr am Eingang zur Kirche im Anschluss an den Gottesdienst
* Vockenrot: 11.30 Uhr in der Friedhofshalle
* Waldenhausen: gegen 11.15 Uhr im Anschluss an den Gottesdienst (Beginn 10.15 Uhr) am Kriegerdenkmal vor dem Friedhofsgelände

***
Text: Stadtverwaltung Wertheim
– Presse und Information –
97877 Wertheim

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!