Stadt Wertheim – „Grill & Chill“ auf dem Wertheimer Wochenmarkt: Aktionstag „Markt & Meer“ auf dem Marktplatz

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Wertheim-BW-Wertheim (BW) – Mit Beginn der wärmeren Jahreszeit steht der Grüne Markt jeweils am ersten Samstag des Monats unter dem Motto „Markt & Meer“. Gaststände ergänzen den Markt um saisonale Themen. Am Samstag, 2. Juni, von 8 bis 14 Uhr heißt das Thema „Grill & Chill“.

Wer auf außergewöhnliche Pizzakreationen steht, hat dieses Mal gleich zweimal die Chance, etwas Neues zu probieren: Beim Stand des „Kräuterhofs Höhefeld“ gibt es Bärlauchfladen, die wie Pizza angerichtet werden. „Tamy´s Creperie“ bietet neben den beliebten Pizzacrepes für alle Naschkatzen auch süße Füllungen mit saisonalen Früchen an.

„Die Holländer“ legen Feuer unter den Grill: Forelle Müllerinnen Art mit Kartoffelsalat. Besucher, die bei den heißen Temperaturen eher für den grünen Imbiss zu haben sind, finden bei „Helgas Backstube“ erfrischende Salate.

Die „Gärtnerei Haas“ bringt Pflanzen mit, außerdem lassen sich leckere Chutneys probieren. Familie Eilender züchtet Sukkulenten, wasserspeichernde Pflanzen.

Doch nicht nur Lebensmittel sind im Angebot: Die evangelische Sozialstation veranstaltet in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche einen Flohmarkt zugunsten der „Goldenen Minuten“.

Das „Nähkästchen“ bietet Objekte für Einrichtung und Deko: unter anderem findet man an ihrem Stand Tische und Bänke aus alten Nähmaschinen, alte Fenster und Deko für Haus und Garten aus eigener Herstellung. Stichwort: Shabby Chic.

Aus eigener Herstellung sind die Filzhüte von Claudia Kern. Am Stand der „Klangschalenwelten“ ist für jeden, der sich für Spiritualität interessiert, etwas Interessantes zu finden. Buddhas und Klangschalen können hier erworben werden.

***
Stadtverwaltung Wertheim
– Presse und Information –
97877 Wertheim

 

Kommentare sind geschlossen.