Stiebitz – Frau landet in der Neukircher Straße mit über zwei Promille im Straßengraben

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Stiebitz (SN) – Die Polizei wurde am frühen Freitagabend nach Stiebitz gerufen, nachdem eine Frau kurz nach dem Ortsausgang mit ihrem Opel in den Straßengraben gefahren war.

Ein Atemalkoholtest bei der 52-Jährigen brachte schnell den möglichen Grund für das Abkommen von der Fahrbahn. Das Gerät zeigte einen Wert von 2,16 Promille.

Glücklicherweise wurde niemand bei diesem Vorfall verletzt, es entstand auch kein Sachschaden.

Die Frau erwartet jedoch ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Der Führerschein wurde noch am gleichen Tag sichergestellt.

***
Urheber: Polizei Görlitz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

Würzige Weihnachten wünscht Schuhbeck's Onlineshop