Stralsund – Kaufhausdieb im „Strelapark“ festgenommen

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Stralsund-Stralsund (MV) – Am 15.08.2018 gegen 14:15 Uhr wurde in Stralsund im „Strelapark“ ein Ladendieb gestellt.

Mit Hilfe des örtlich eingesetzten Sicherheitsdienstes konnte der Mann überführt und durch Polizeibeamte des Polizeihauptreviers Stralsund festgenommen werden. Seine erlangten Güter, aus den Bereichen Spielwaren und Kleintierbedarf, konnten in seinen Taschen sowie seinem Fahrzeug aufgefunden und den betroffenen Kaufhäusern zurück gegeben werden.

Die Waren hatten einen Wert von circa 130 EUR. Da der 40-jährige Mann aus Polen schon mehrmals wegen ähnlich gelagerter Delikte auffällig geworden ist, wird er heute (16.08.2018) dem Haftrichter vorgeführt.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg

 

Kommentare sind geschlossen.