Stuttgart – Betrunkener Autofahrer gefährdet in der Augsburger Straße andere Fahrer – Zeugen gesucht

Nachrichten-aus-Stuttgart-BW-Stuttgart –Untertürkheim: Ein offensichtlich deutlich alkoholisierter 57 Jahre alter Toyotafahrer hat am Mittwochmorgen(13.12.2017) in der Augsburger Straße mehrere Autofahrer gefährdet.

Der 57-Jährige fuhr gegen 07.15 Uhr offenbar von Esslingen-Mettingen kommend in der Augsburger Straße und im Imweg Richtung Untertürkheim. Aufgrund des Alkoholeinflusses geriet er mit seinem Toyota Avensis mehrfach auf den Gegenfahrstreifen, sodass mehrere Fahrzeuge ausweichen und abbremsen mussten, um Unfälle zu vermeiden.

Eine alarmierte Polizeistreife stoppte den Tatverdächtigen schließlich, er musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Zeugen und insbesondere Personen, die von dem Toyotafahrer gefährdet oder geschädigt wurden, werden gebeten, sich beim Polizeirevier 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart

 

 

Kommentare sind geschlossen.