Stuttgart – Stadtbahn contra Pkw in der Hackstraße: 20 Meter mitgeschleift

suedwest-news-aktuell-stuttgartStuttgart –Ost: Beim Zusammenstoß einer Stadtbahn mit einem BMW haben am Montagabend (07.11.2016) in der Hackstraße zwei Personen Verletzungen erlitten. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 60.000 Euro.

Die 39-jährige BMW-Fahrerin war gegen 17.25 Uhr in Richtung Stöckachplatz unterwegs und wollte offensichtlich nach links in ein Tankstellengelände einfahren. Hierbei übersah sie die in die gleiche Richtung fahrende Stadtbahn der Linie U 9 und wurde von ihr erfasst.

Der BMW wurde rund 20 Meter von der Stadtbahn mitgeschleift und auf drei weitere Fahrzeuge, darunter einen Skoda aufgeschoben. Die BMW-Fahrerin sowie der Skoda-Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt, Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser.

In der Straßenbahn gab es offenbar keine Verletzten. Die Hackstraße war während der Unfallaufnahme in stadteinwärtige Richtung komplett gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsverbindungen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!