Germersheim – Betrunkene Mutter mit Kind sorgte für Polizeieinsatz am Rheinufer

suedwest-news-aktuell-germersheim-news

Germersheim – Am 04.11.2016 gegen 14:30 Uhr wurde durch einen Passanten am Rheinufer eine Frau mit einem Kinderwagen gemeldet, welche offensichtlich stark alkoholisiert war. Die Polizei konnte die Dame an der beschriebenen Örtlichkeit feststellen. In dem Kinderwagen befand sich ein 4 Jahre altes Kind. Die Frau war der deutschen Sprache nicht mächtig. Eine zufällig vorbeikommende Joggerin konnte als Dolmetscherin fungieren,…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Germersheim – Wegen 5,30 €: Körperverletzung zwischen einem Taxifahrer und einem Fahrgast

suedwest-news-aktuell-germersheim-news

Germersheim – Bereits am 04.11.2016 gegen 20:30 Uhr bestellte ein 21 Jähriger Mann aus Germersheim ein Taxi. Für die kurze Fahrt innerhalb Germersheims zur Sparkasse fiel ein Betrag von 5,30 EUR an. Dieser Betrag war dem Fahrgast zu hoch und es entwickelte sich ein Streit zwischen ihm und dem Taxifahrer. Dieser Streit gipfelte in einem körperlichen Übergriff auf den Taxifahrer,…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Rülzheim – Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer auf der L553

suedwest-news-aktuell-ruelzheim

Rülzheim – Am 04.11.2016 gegen 12:30 Uhr befuhr ein 17 Jähriger Leichtkraftradfahrer aus Kuhardt die L553 von Kuhardt in Richtung Rülzheim. Eine 50 Jahre alte PKW Fahrerin aus Rülzheim, welche von der B9 abgefahren war, übersah an der Einmündung diesen Motorradfahrer und nahm ihm die Vorfahrt. Der Motorradfahrer prallte in die linke Fahrzeugseite der Unfallverursacherin und stürzte auf die Fahrbahn.…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Koblenz – Polizeibilanz zur Versammlung gegen die AKP-Regierung

suedwest-news-aktuell-koblenz

Koblenz – Am Samstagnachmittag versammelten sich ca. 150 Personen friedlich auf dem Bahnhofsvorplatz in Koblenz und demonstrierten gegen die AKP-Regierung in der Türkei und die momentane politische Entwicklung. Die Versammlung wurde von Kräften der Polizei Koblenz und des Ordnungsamtes der Stadt Koblenz begleitet und geschützt. Es kam zu keinerlei Vorfällen. OTS: Polizeipräsidium Koblenz

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Koblenz – Räuberischer Diebstahl in der Löhrstraße

suedwest-news-aktuell-koblenz

Koblenz – Räuberischer Diebstahl: Ein bislang unbekannter Mann entwendete am Freitagabend in einem Fachgeschäft in der Löhrstraße eine silberne Armbanduhr. Der Täter wurde hierbei von einem Ladendetektiv angesprochen und am Arm festgehalten. Der Täter riss sich los und schubste den Ladendetektiv weg. Anschließend flüchtete der Mann unerkannt in die Innenstadt Koblenz. Der Ladendetektiv wurde nicht verletzt. OTS: Polizeipräsidium Koblenz

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Wörth am Rhein – Beinahe-Unfall an der Einmündung der K 25 zur L 540

suedwest-news-aktuell-woerth-am-rhein

Wörth am Rhein – Bereits am 04.11.16 ereignete sich bei Wörth an der Einmündung der K 25 zur L 540 (Nähe Vorlacherhof) beinahe ein Verkehrsunfall. Ein Nissan Pixo bog dort von der K 25 aus Richtung der B9-Abfahrt Jockgrim kommend nach links auf die L 540 in Richtung Wörth ab und übersah hierbei ein von dort kommendes Motorrad, dessen Fahrer…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Edenkoben – Verkehrsunfälle auf A 65 auf regennasser Fahrbahn

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Edenkoben – Verkehrsunfälle auf A 65 auf regennasser Fahrbahn sorgen für Arbeit bei der Polizei. Unfall auf der A65 auf regennasser Fahrbahn Gemarkung Edesheim Am 05.11.16 ereignete sich um 08:50 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A65. Ein 65-jähriger Autofahrer erkannte auf der Fahrt in Richtung Karlsruhe den PKW einer 75-jährigen, vorausfahrenden Autofahrerin zu spät und kam auf der nassen Fahrbahn…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Landau – Ungebetener Kunde am Landauer Hauptbahnhof beleidigt Polizeibeamten

suedwest-news-aktuell-landau

Landau – Am 05.11.2016, um 13:45 Uhr, meldet sich der Inhaber eines Geschäftes am Landauer Hauptbahnhof. Wie dieser mitteilt, soll sich eine männliche Person in seinem Laden aufhalten, welche sich trotz mehrfacher Aufforderung weigere die Geschäftsräume zu verlassen. Die Örtlichkeit wurde daraufhin durch eine Streife der Polizeiinspektion Landau aufgesucht. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme sollten die Personalien des Mannes festgestellt werden.…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …