Stade – Auseinandersetzungen halten Polizei und Rettungsdienst in der vergangenen in Atem 1. Einsatz im Altländer Viertel

Verletzte werden versorgt

Stade (NI) – Gegen 21:15 Uhr gingen am gestrigen Abend insgesamt über 20 Notrufe aus dem Bereich Grünendeicher Straße in Stade ein. Hintergrund war eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen im Altländer Viertel. Die hier als Verursacher eingestufte Gruppe von ca. 15 Personen feierte seit den frühen Nachmittagsstunden lautstark auf der Grünfläche in der Grünendeicher Strasse. Hier kam es bereits…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …