Kaiserslautern – 1. FCK: Keine größeren Probleme beim Sonntagspiel für die Polizei

pol-ppwp-keine-groesseren-problem-beim-sonntagspiel

Kaiserslautern – Ohne größere Probleme verlief der Fußballeinsatz am Sonntagnachmittag auf dem Betzenberg, wo die Traditionsvereine 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Braunschweig aufeinander trafen. Knapp 24.000 Zuschauer wollten das Zweitligaduell im Fritz-Walter-Stadion sehen – gut 1.200 Braunschweiger Anhänger hatten ihr Team aus Niedersachsen in die Westpfalz begleitet. Sie waren größtenteils mit Bussen und Privatfahrzeugen angereist. Vor und während des Spiels…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …