Ludwigsburg – 13-Jährigen nach Schneeballwurf ins Auto gezerrt

suedwest-news-aktuell-ludwigsburg

Ludwigsburg – Wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung und der Körperverletzung ermittelt die Polizei in Ludwigsburg gegen den 32-jährigen Fahrer eines Transporters, der am Donnerstagnachmittag einen 13-Jährigen in seinen Wagen gezerrt und geschlagen haben soll. Den bisherigen polizeilichen Ermittlungen zufolge hatte der Junge gegen 14:50 Uhr zusammen mit zwei Freunden in Oßweil eine Schneeballschlacht veranstaltet. Dabei wurde die Windschutzscheibe des vorbeifahrenden…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …