Hannover – Erweiterung des Sportleistungszentrums wird fortgesetzt

suedwest-news-aktuell-deutschland-hannover

Hannover (NI) – Die Landeshauptstadt Hannover als Eigentümerin des Sportleistungszentrum Hannover (SLZ) hat mit ihren Partnern Bund und LandesSportBund Niedersachsen im Jahr 2010 begonnen, das SLZ mit dem dort angesiedelten Olympiastützpunkt im bundesweiten Stützpunktsystem nachhaltig wettbewerbsfähig zu verankern und dafür die baulichen Voraussetzungen zu schaffen. Nachdem zunächst der Fokus auf einer nachhaltigen, vornehmlich energetischen Sanierung der Schwimmhalle lag, wurden in…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Kaiserslautern – Strategien zur Anpassung an den Klimawandel: Risikovorsorge hinsichtlich wiederkehrender Extremwetterereignisse

suedwest-news-aktuell-kaiserslautern

Kaiserslautern – Der stattfindende Klimawandel führt zu häufiger auftretenden Extremwetterereignissen wie beispielsweise Starkniederschläge, Orkane und andauernden Hitzeperioden. Städtisch geprägte Regionen sind für die Auswirkungen von Wetterextremen besonders anfällig. Der hohe Grad an versiegelten Flächen und die dichte Bebauung führen bei starkem Regen schnell zu einer Überlastung der Kanalisation. Die Folge: das Regenwasser fließt teilweise sturzflutartig ab und überflutet Straßen, Keller,…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Saarland / Saarbrücken – Umweltminister Jost ruft saarländische Schulen und Kindergärten zur Teilnahme am Jugend-Tierschutzpreis 2017 auf

mittelrhein-tageblatt-tiermagazin

Saarland / Saarbrücken – Zum dritten Mal schreibt der Umweltminister Reinhold Jost den saarländischen Jugend-Tierschutzpreis aus, der an Klassen, Schulen oder vorschulische Einrichtungen verliehen wird, die sich für das Wohl der Tiere einsetzen. Projekte aus dem aktuellen Schuljahr 2016/2017 können bis zum letzten Schultag, dem 30. Juni 2017, eingereicht werden. „Die Resonanz auf den Jugend-Tierschutzpreis ist durchweg positiv. Er ist…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Emstek – Schwerer Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Garther Heide/Im Egterholz

Einsatz für den Rettungsdienst -

Emstek (NI) – Am Mittag des 16. Januar 2017 kam es im Kreuzungsbereich Garther Heide/Im Egterholz zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Transportern. Ein grüner Transporter befuhr mit acht Personen besetzt (alle wohnhaft in Großenkneten; 35 Jahre und männlich, 29 männlich, 27 weiblich, 43 männlich, 44 weiblich, 43 weiblich, 28 männlich und 19 Jahre alt und männlich) die Straße Garther…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Lastrup – Falsche EWE-Mitarbeiter drehten Gasleitung in Asylunterkunft zu

aktuelle-information-der-polizei

Lastrup (NI) – Am 13. Januar 2017, in der Zeit von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr, verschafften sich zwei männliche Personen unter dem Vorwand, dass sie EWE-Mitarbeiter seien, vermutlich versehentlich Zutritt zu einer Asylunterkunft in Lastrup-Suhle. Sie hatten den Anwohnern gefälschte Schreiben von der EWE vorgelegt und nach Betreten die Hauptgasleitungen zugedreht. Einer der Männer hatte mit den Anwohnern gesprochen,…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mannheim – Unfall im Schiffsbetrieb im Hafenbecken 24

binnenschiffer-magazin-aktuell

Mannheim – Unfall im Schiffsbetrieb: Am 16.01.2017, gegen 13.50 Uhr, wurde eine Streife des Wasserschutzpolizeipostens Mannheim Rheinau auf Rettungskräfte, die an Bord eines Tankschiffes im Hafenbecken 24 agierten, aufmerksam. Was war geschehen? Ein Besatzungsmitglied des Tankschiffes verletze sich schwer durch ein abgesprungenes Tau beim Festmachen des Schiffes. Die alarmierten Rettungskräfte versorgten den Mann an Deck und erregten so die Aufmerksamkeit…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Kaiserslautern – Bauausschuss beschließt Platzbenennung zu Ehren von Ludwig Ritter von Stempel

suedwest-news-aktuell-kaiserslautern

Kaiserslautern – Der Bauausschuss sprach sich in seiner heutigen Sitzung für die Benennung der Fläche im Kreuzungsbereich der Trippstadter Straße, Parkstraße und Sturmstraße aus, die künftig Ludwig-Ritter-von-Stempel-Platz heißen soll. Der Vorschlag, einen Platz oder eine Straße nach dem Architekten zu benennen, wurde vom Vorsitzenden des Humbergturm-Vereins, Werner Lademann, vorgebracht. Ludwig Ritter von Stempel wurde 1850 in Grünstadt geboren und kam…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Kaiserslautern – Pilotprojekt „Integration findet Stadt“ beginnt: Auftaktveranstaltung am 24. Januar in der Stadtmission

suedwest-news-aktuell-kaiserslautern

Kaiserslautern – Das Stadtentwicklungsprojekt „Integration findet Stadt – Im Dialog zum Erfolg“ der Stadt Kaiserslautern ist im vergangenen September vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit unter zahlreichen Bewerbungen als eines von zehn Pilotprojekten ausgewählt worden. Mit dem Projekt soll die Fortschreibung des schon weitgehend und erfolgreich umgesetzten Integrationskonzepts aus dem Jahr 2013 starten – im öffentlichen Dialog gemeinsam…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Kaiserslautern – Dritter Gleichstellungs-Aktionsplan in Vorbereitung

suedwest-news-aktuell-kaiserslautern

Gleichstellungsbeauftragte versendet Fragebögen Kaiserslautern – Der Gleichstellungs-Aktionsplan ist ein bewährtes Instrument, mit dem die Stadt die „Europäische Charta der Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene“ bereits seit einigen Jahren erfolgreich in die Tat umsetzt. Gemeinsam mit vielen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung konnten nach dem Beitritt zur Charta im Jahr 2007 bereits…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Kaiserslautern – Horst Schöttler erhält THW-Ehrenzeichen in Gold: Beigeordneter Peter Kiefer überreicht Glückwünsche der Stadt

ehrung_dr_schoettler_1

Kaiserslautern – Lang ist die Liste der Auszeichnungen und Ehrungen, die Horst Schöttler bereits zuteilwurden. Für sein langjähriges Wirken in den Bereichen des Zivil- und Katastrophenschutzes sowie der humanitären Hilfe erhielt der ehemalige Beigeordnete der Stadt der Jahre 1977 bis 1987 am Samstag, 14. Januar, nun das Ehrenzeichen in Gold des Technischen Hilfswerks (THW). Überreicht wurde diese höchste THW-Ehrung durch…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …