Öhringen – 17-Jährige in Regionalbahn von Südländer sexuell belästigt

Bundespolizei Aktuell -

Öhringen – Wie der Bundespolizei heute bekannt wurde, hat am 26.01.2017 gegen 18:30 Uhr ein unbekannter Mann offenbar eine 17-jährige Frau in einer Regionalbahn zwischen Öhringen und Neuenstein sexuell belästigt. Der Mann sprach die Reisende nach jetzigem Kenntnisstand bereits am Bahnhof Öhringen an und setzte sich anschließend im Zug neben sie. Hier soll der Tatverdächtige engen Körperkontakt zu der 17-Jährigen…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …