Oberwesel am Rhein – Weihnachts-Gewinnspiel zum Heimat-Gutschein auf dem Oberweseler Weihnachtsmarkt – Gewinner stehen fest

gewinnspiel-heimatgutschein-weihnachtsmarkt-2016-pm

Oberwesel am Rhein – Die richtige Antwort lautet: „ ARTO“, der Clown. Nach vielen Einsendungen wurden 5 glückliche Gewinner durch das Los ermittelt. Die Einsendungen kamen aus Emmelshausen, Rheinböllen, Boppard, St. Goar, Simmern und Oberwesel. Stadtmanagerin Lena Höver überreichte stellvertretend für den Oberweseler Gewerbeverein, der die 5 Gutscheine im Wert von je 20,00 € für das Gewinnspiel zum Weihnachtsmarkt zur…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Berlin – Silvesterfeier am Brandenburger Tor – Hinweise zu Sperrungen

suedwest-news-aktuell-deutschland-berlin

Auch in diesem Jahr wird es am Silvestertag wieder eine Festmeile zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule geben. Berlin – Silvesterfeier am Brandenburger Tor: Der Bereich der Festmeile sowie der unmittelbar angrenzende Tiergarten zwischen dem Brandenburger Tor und dem Kleinen Stern werden bereits ab Montag, den 26. Dezember 2016, 6 Uhr, für jeglichen Individualverkehr geschlossen sein. Auch Fußgänger und Radfahrer…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Osterode – Juhu es geht wieder los: Sexuelle Belästigung im Osteroder Schwimmbad durch Flüchtling syrischer Herkunft

Sexuelle-Belästigungen-durch-Asylbewerber-

Silvester ist ja auch nicht weit, es muss GEÜBT werden! Osterode – Juhu es geht wieder los: Wie die Polizei in Northeim in einer Pressemeldung mitteilt ist es in Osterode, in der Schwimmbadstraße am Sonntag, dem 18.12.2016, gegen 13.40 Uhr im dortigen Schwimmbad in der Sammeldusche im Saunabereich zu einer sexuellen Belästigung durch einen Flüchtling aus Syrien gekommen. Nach derzeitigem…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz – Timo Böhme (AfD): Inkompetenz trifft Ahnungslosigkeit: Fast-Bombenkatastrophe in Ludwigshafen Folge falscher Migrations- und Integrationspolitik

dr-timo-boehme

Mainz – Fast-Bombenkatastrophe: „Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat jüngst in Ihrer Rede zum Landeshaushalt wieder einmal versucht, Migrantenkriminalität lächelnd wegzureden. Doch die Realität hat sie unmittelbar eingeholt. Die Politik des ‚alles ist gut‘ und ‚weiter so‘ kann nicht länger akzeptiert werden. Die Landesregierung muss sich endlich dazu bekennen, wieder Politik für das eigene Volk zu machen. Dazu gehören auch die…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz – Uwe Junge (AfD): Kindergeld darf kein Zuwanderungsmotiv sein

Uwe Junge - AfD -

Mainz – Zuwanderungsmotiv: „Kindergeldkürzungen für EU-Ausländer sind längst überfällig. Das Abgreifen von Sozialleistungen darf kein Grund für die Einwanderung nach Deutschland sein. Das fordern wir als AfD seit unserer Gründung und wurden dafür verteufelt, nicht zuletzt von der SPD. Aber die Realität hat Sigmar Gabriel nun eingeholt, weshalb er jetzt unsere Forderungen kopiert“, so Uwe Junge, Fraktionsvorsitzender der AfD im…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Koblenz – 18-Jährige im Bahnhof Koblenz attackiert: Bundespolizei stellt Täter

Bundespolizei Aktuell -

Koblenz – Bahnhof Koblenz attackiert: Eine 18- jährige Frau wurde am Samstagnachmittag im Hauptbahnhof Koblenz durch einen gleichaltrigen Mann eingeschüchtert, beleidigt und attackiert. Die junge Frau wurde in einem Personentunnel von dem kosovarischen Staatsangehörigen angesprochen und um das Wechseln eines Geldbetrages gebeten. Als sie die Bitte ausschlug und sich zum Weitergehen abwandte, griff sie den Mann tätlich und beteiligt sie.…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz-Gonsenheim – Polizeieinsatz nach Bankalarm bei der Deutschen Bank in der Breiten Straße

suedwest-news-aktuell-mainz

Mainz – Heute Morgen gegen 08:20 Uhr wurde in der Filiale der Deutschen Bank in der Breiten Straße ein stiller Überfallalarm ausgelöst. Die Polizei versuchte, mit Angestellten der Bank in Kontakt zu treten, aber niemand meldete sich. Eine Rücksprache in der Hauptstelle brachte auch keine Klärung. Vor Ort konnte keine Bewegung festgestellt werden. Die Polizeibeamten konnten nicht ausschließen, dass ein…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Lahnstein – Hochwasserschutz ist für Lahnstein zu teuer

20161214_bild_pm_hochwasserschutz_ist_fuer_lahnstein_zu_teuer

Lahnstein – Hochwasserschutz zu teuer: So lautet das Endergebnis der durchgeführten Machbarkeitsuntersuchungen der zuständigen Landesbehörde, der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord. Rund 30 Zuhörer, Vertreter der Hochwassernotgemeinschaft, Ratsmitglieder, sie alle hatten sich in der Lahnsteiner Stadthalle eingefunden und waren gespannt, was der Präsident der SGD Nord, Dr. Ulrich Kleemann, und die anwesenden Fachleute zu den geplanten Hochwasserschutzmaßnahmen in Lahnstein verkünden…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Pirmasens – Heimatbrief schlägt Brücke zwischen gestern, heute und morgen

hb643

Pirmasens – Die neue Ausgabe des Heimatbrief ist da! Er ist die Brücke zwischen der Horebstadt und den ehemaligen Pirmasensern, die rund um den Globus verstreut sind. Soeben ist die 115. Ausgabe des Magazins erschienen und bereits auf dem Weg in alle Welt. Auf 24 Seiten vermitteln die Macher spannende Eindrücke zu aktuellen Entwicklungen in der Siebenhügelstadt, lassen die emotionalsten…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz – Heribert Friedmann (AfD): Griechenland und EU haben im Fall “Hussein K.” versagt

heribert-friedmann

Mainz – Nach einem Artikel der Welt und einem öffentlichen Statement von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU), war der Mörder der Freiburger Studentin Maria L. tatsächlich der in Griechenland vor drei Jahren wegen Mordversuches verurteilte „Hussein K.“- sowohl in Deutschland als auch in Griechenland wurde er erkennungsdienstlich behandelt. Nach eigenen Angaben war er 2013 in Griechenland 17 Jahre alt und…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …