Berlin – Glücksspiel: Berliner Spielbank verlässt Potsdamer Platz

suedwest-news-aktuell-deutschland-berlin

Berlin – Glücksspiel: Die Berliner Spielbank will ihren Hauptstandort am Potsdamer Platz schließen und im Jahr 2020 im Kudamm Karree wieder öffnen. Das erklärte der Geschäftsführer der Spielbank, Günter Münstermann, de rbb-Abendschau. Die Spielbank am Potsdamer Platz hat sich zwar nach Angaben Münstermanns zur umsatzstärksten Spielbank Deutschlands entwickelt, man erwarte aber, dass ein Standort in der City West noch besser…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Koblenz – Beruflicher Wiedereinstieg nach Familien- oder Pflegezeit

suedwest-news-aktuell-koblenz

Koblenz – Beruflicher Wiedereinstieg: Die Planung des beruflichen Wiedereinstiegs nach der Familien- und/oder Pflegezeit bedarf ausreichend Zeit und Vorbereitung. In einem 3-monatigen Seminar (Start am 06.03.2017) erhalten interessierte Berufsrückkehrer/innen in kompakter Form themenspezifische Unterstützung sowie individuelle Beratung und Begleitung. Neben EDV-Training gehören z.B. Bewerbungstraining, die Analyse individueller Fähigkeiten und ein dreiwöchiges Praktikum zu den Inhalten der Ausbildung. In Ferienzeiten findet…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Koblenz – Lärmaktionsplan im Internet

suedwest-news-aktuell-koblenz

Koblenz – Der Lärmaktionsplan Stufe 2 für Koblenz wurde am 16.12.2016 im Stadtrat beschlossen und ist ab sofort im Internet unter http://www.koblenz.de/gesundheit_umwelt/laermaktionsplanstufe2.html einsehbar. Der Lärmaktionsplan enthält Maßnahmenempfehlungen zur Minderung des Umgebungslärms in den Bereichen in Koblenz, die in besonderem Maße betroffen sind. Dieses Planwerk wird zukünftig von betroffenen Fachämtern in allen relevanten Entscheidungen berücksichtigt. *** Text: Stadt Koblenz

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz – Info- und Beratungsstelle im Amt für soziale Leistungen der Stadt Mainz wiedereröffnet

suedwest-news-aktuell-mainz

Mainz – (gl) Seit Anfang Januar 2017 ist die Infostelle des Amtes für soziale Leistungen der Stadt Mainz wieder geöffnet. An die Infostelle können sich hilfesuchende Menschen wenden, um Auskünfte im Rahmen von eventuellen Leistungsansprüchen auf Sozialhilfe bzw. Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung zu erhalten. Zur Beratung gehört auch, vorrangige Leistungsansprüche auf Wohngeld zu prüfen oder Abgrenzungen zu Ansprüchen…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Achtung Gefahr – Wichtige Kundeninformation: Die Firma Delta-Sport Handelskontor GmbH warnt vor der weiteren Verwendung des Artikels “Aufblasbare Kopfbedeckung für Karneval” mit der Artikelnummer 272083

fasching-aktuell

Hamburg / Weinfelden (CH) – Achtung Gefahr: Die Firma Delta-Sport Handelskontor GmbH führt im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes aktuell einen Warenrückruf des Artikels “Aufblasbare Kopfbedeckung für Karneval” mit der Artikelnummer 272083 (siehe Aufdruck auf der Artikelrückseite) durch. Der Artikel besitzt keinen ausreichenden Schutz gegen Entflammbarkeit. Beim Tragen des Artikels in der Nähe von offenen Flammen kann der Artikel Feuer fangen…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Dresden – Künftige Notfallsanitäter gesucht: Brand- und Katastrophenschutzamt bietet Ausbildungsplätze

suedwest-news-aktuell-deutschland-dresden

Dresden (SN) – Erstmals bietet die Landeshauptstadt Dresden in diesem Jahr eine dreijährige Ausbildung für Notfallsanitäter und Notfallsanitäterinnen an. Noch bis 31. Januar können sich Interessenten bewerben. Der praktische Einsatz erfolgt auf den Rettungswachen der Landeshauptstadt Dresden und in den städtischen Kliniken, der theoretische Unterricht an der medizinischen Berufsfachschule am Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt. Notfallsanitäter ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Nach der Ausbildung…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Saarbrücken / Mettlach – Nach vermutlichem Tötungsdelikt begeht 36-jähriger Mann Suizid im Bereich des Baumwipfelpfades an der Cloef

aktuelle-information-der-polizei

Saarbrücken / Mettlach – Heute Morgen (26.01.2017) wurde im Bereich des Baumwipfelpfades an der Cloef in Mettlach-Orscholz eine männliche Leiche aufgefunden. Es handelte sich dabei um einen 36-Jährigen aus Mettlach. Augenscheinlich ist der Mann von der Aussichtsplattform in die Tiefe gesprungen. Beim Aufsuchen seiner Wohnanschrift fanden die Beamten dort seine Ehefrau (40 Jahre) und seine dreijährige Tochter ebenfalls tot auf.…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Berlin – Alice Weidel (AfD): Wie lange darf die DITIB noch ihre Propaganda fortsetzen?

suedwest-news-aktuell-deutschland-afd

Berlin – Zu den Vorfällen um die Bespitzelung von Lehrern durch Mitarbeiter des staatlichen türkischen Islamverbands DITIB erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel: „Bei der DITIB handelt es sich im Wesentlichen um Agenten Erdogans. Dieser Verband untersteht direkt der türkischen Religionsbehörde und damit, spätestens seit den politischen Säuberungen in der Türkei, dem autoritären türkischen Präsidenten. In jüngerer Vergangenheit sind Vertreter der DITIB…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz – Michael Frisch (AfD): Abitur ohne Hochschulreife? Eltern und Lehrer besorgt über Niveauverlust in unseren Schulen

michael-frisch

Mainz – Niveauverlust in unseren Schulen: „Kultusministerin Stefanie Hubig (SPD) zeichnet ein idealisiertes Bild der rheinland-pfälzischen Bildungslandschaft und verleugnet die massiven Probleme, die insbesondere hinsichtlich der Qualität der Abiturprüfungen bestehen.“ Mit diesen Worten kritisiert Michael Frisch (AfD) die von der Ministerin im Rahmen der Beantwortung einer mündlichen Anfrage der AfD-Fraktion abgegebene Bewertungen. Frisch weiter: „Frau Hubig konnte die von vielen…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz / Koblenz – „Hau (AfD): AfD TV zieht positive Bilanz der ENF-Tagung in Koblenz

2017-01-21 05.45.10

Mainz / Koblenz – ENF-Tagung: Die Übertragung des ENF-Kongresses in Koblenz und die Sendung der Reden der europäischen Spitzenpolitiker Wilders, Petry, Pretzell, Vilimsky und Le Pen haben sehr hohe Reichweiten erzielt. Teilweise verfolgten bis zu 4.000 Zuschauer gleichzeitig den Live-Stream auf AfD TV auf Youtube. Am Tag der Veranstaltung erreichte die Live Übertragung von AfD TV Platz 17 der am…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …