Mainz – Zeitzeugenbericht: Die Umkehr eines überzeugten Nationalsozialisten

Eckehardt Dietrich

Mainz – Zeitzeugenbericht: (gl) Auf Einladung der Stadtbibliothek und der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. Mainz gibt der Zeitzeuge Eckehardt Dietrich am Mittwoch, den 01. Februar 2017 um 18.30 Uhr Einblick in seine Familiengeschichte. „Übrig blieben Scherben“ heißt das Buch, in dem Dietrich die Geschichte seines Vaters, eines SA-Funktionärs, schildert: Auf lokaler Ebene ist sein Vater zunächst ein Verfechter der Ideologie, doch…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Andernach – Stadtrat beschäftigt sich mit Klimaschutz

suedwest-news-aktuell-andernach

Sitzung am 2. Februar – Umweltfreundliches Mobilitätskonzept ist Thema Andernach – Der Klimaschutz ist eines der Hauptthemen der kommenden Stadtratssitzung am Donnerstag, 2. Februar, 18 Uhr, Historisches Rathaus, Hochstraße 52-54. Dabei geht es unter anderem um ein Mobilitätskonzept für die Stadt, das unter dem Gesichtspunkt der Klimafreundlichkeit erstellt werden soll. Auch der Beitritt zum Klima-Bündnis e.V. steht auf der Tagesordnung…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Koblenz – Junge Talente im Konzert waren ein toller Erfolg

Junge Talente im Konzert waren ein toller Erfolg

Konzert des Fördervereins Chormusik der Ev. Gde. Ko-Karthause in Zusammenarbeit mit der Musikschule der Stadt Koblenz Koblenz – Die musikalische Veranstaltung „Junge Talente im Konzert“, die der Förderverein Chormusik der Ev. Gde. Ko-Karthause in Zusammenarbeit mit der Musikschule der Stadt Koblenz am 21. Januar 2017 veranstaltet hatte, war ein großartiger Erfolg und für alle Besucher ein bewegendes und unvergessliches Konzerterlebnis.…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Koblenz – Event für Kinder: Hexengeschichte in der StadtBibliothek

Hexengeschichte in der StadtBibliothek

Koblenz – Event für Kinder: Das Bibliotheksteam und Ada Fürstenau heißen am Donnerstag, 02. Februar 2017, wieder alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zur wöchentlichen Vorlesestunde im Forum Confluentes willkommen. Auf dem Programm steht eine spannende Geschichte von Hexe Zilly. In Zillys Hexenhaus spukt es auf einmal – der Kronleuchter fällt herunter und jemand reißt an den…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Koblenz – Kunterbuntes Kinderkarnevalsfest mit den Rhenser Möhnen in der StadtBibliothek

fasching-aktuell

Der Karneval hält seinen Einzug in Koblenz – das gilt auch für die StadtBibliothek! Koblenz – Rhenser Möhnen: Am Donnerstag, 9. Februar 2017 dreht sich beim Karnevalsfest für Kinder in der StadtBibliothek im Forum Confluentes alles um die närrische Zeit. Das Bibliotheksteam und die beiden beliebten Vorleserinnen Henriette Vogt und Ada Fürstenau laden alle Kinder im Alter von vier bis…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Koblenz – Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen – Infoveranstaltung zum Polizeiberuf

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Koblenz – Die Berufswahl – sicherlich eine Entscheidung fürs Leben. Wie soll aber dieser Beruf sein? Anspruchsvoll, spannend und natürlich auch sicher. In der Gesellschaft gut angesehen und dazu noch gut bezahlt. Doch welcher Beruf erfüllt all diese Kriterien? Die Polizei Rheinland-Pfalz bietet genau diesen Beruf, den Schüler und Schülerinnen auch mit der “mittleren Reife” erlernen können. An der höheren…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Ramstein-Miesenbach – Trotz Sperrung Eisfläche des Seewooges betreten

Aktuelle Polizei-Meldung -

Ramstein-Miesenbach – Trotz ausreichend aufgestellter Verbotsschilder wurden zwei Erwachsene und drei Kinder von einer Polizeistreife dabei angetroffen, wie sie auf der Eisfläche des Seewooges in Miesenbach umherliefen. Sie wurden von der Eisfläche verwiesen und in der Folge eingehend auf die Beschilderung sowie auf die Gefahren, die beim Betreten von gesperrten Eisflächen bestehen, hingewiesen. OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Bruchmühlbach-Miesau – Kind nach Sturz aus dem Fenster nach ersten Feststellungen weitgehend unverletzt

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -

Bruchmühlbach-Miesau – Glück im Unglück hatte gestern gegen 09:30 h ein 7jähriges Mädchen nach einem Sturz aus 5 Metern Höhe aus dem Küchenfenster im 1. OG eines Anwesens in der Bahnstraße im Ortsteil Miesau. Eine Notärztin stellte zwar keine äußeren Verletzungen fest, gleichwohl wurde das Kind zur weiteren Untersuchung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, wo es zur Beobachtung…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Stadt Wertheim – Vortrag über “Entartete Kunst in der NS-Zeit”

suedwest-news-aktuell-wertheim

Begleitprogramm zur Ausstellung im Schlösschen Wertheim – Der Förderkreis des Hofgartenschlösschens lädt zu einem Vortragsabend ein. Am Mittwoch, 8. Februar, um 19 Uhr wird Dr. Benno Lehmann aus Mannheim über das Thema „Entartete Kunst in der NS-Zeit – Exil oder innere Immigration“ sprechen. Der Vortrag begleitet die aktuelle Sonderausstellung „Liebermann bis Pechstein“ im Museum Schlösschen im Hofgarten. Mit der Machtergreifung…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Stadt Wertheim – Offener Treff des Sozialpsychiatrischen Dienstes

suedwest-news-aktuell-wertheim

Wertheim – Der Sozialpsychiatrische Dienst des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis bietet in Verbindung mit der Johannes-Diakonie Mosbach in Wertheim einen „Offenen Treff“ für psychisch kranke Menschen aus Wertheim und Umgebung an. Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 1. Februar, von 9 bis 11 Uhr im Kulturhaus Wertheim, Bahnhofstraße 1, im 2. Obergeschoss in den Räumen des Frauenvereins statt. Das teilt das Landratsamt…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …