Braunschweig – 35-Jähriger verstirbt im Braunschweiger Polizeigewahrsam

Polizei im Einsatz -

Polizei Wolfsburg und Staatsanwaltschaft Braunschweig haben die Ermittlungen übernommen. Braunschweig (NI) – Aus noch ungeklärten Gründen verstarb am Sonntagmorgen ein 35 Jahre alter Braunschweiger im Gewahrsam der Polizei Braunschweig. Ermittler des 1. Fachkommissariats der Wolfsburger Polizei haben die Todesermittlungen gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig übernommen, die den Leichnam beschlagnahmte. Eine für Dienstag angesetzte Obduktion soll die Ursache des plötzlichen Todes…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …